Startseite
Amiforce 2.1     Amiforce-News Amiforce-News Amiforce-Forum Amiforce-Forum Amiforce-Chat/IRC-Chat Amiforce-Chat/IRC-Chat Gästebuch Gästebuch Kontakt mit dem Webmaster aufnehmen Kontakt mit dem Webmaster aufnehmen

Amiblitz3
Amiblitz2(alt)
Storm Wizard
Abakus-Design
Helpguide
Toolsguide
Tipps&Tricks
Gamesfun
Links
Download
Musik

Bugfixes am Forum
Subdomains aktiviert
Counterscript entfernt
  Navigation:   Index / 
Amiforce Forum - AmigaAmp neue Version
Registrierung Häufig gestellte Fragen Suche Mitgliederliste Moderatoren und Administratoren Startseite Bugtracker Chat Irc
Amiforce Forum » Software-News » AmigaAmp neue Version » Hallo Gast [registrieren|anmelden]
« Vorheriges Thema | Nächstes Thema » Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Autor
Beitrag
HelmutH
Moderator




Dabei seit: November 2002
Herkunft: Oberhausen/NRW
Beiträge: 1916
AmigaAmp neue Version V2.18 erschienenAntwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Nach weiteren Beiträgen von HelmutH suchen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

Thomas Wenzel (Tom) hat gleich für mehrere Betriebssysteme die Version 2.18 von AmigaAmp herraus gebracht.

Die Distribution ist nun in das Basispaket (AmigaAMP.lha) und getrennte Archive für die Engines aufgeteilt. Das Basispaket läuft mit mpega.library und sndfile.library. Die sogenannten Decoding Engines fügen extra Funktionalität hinzu, wie z.B. hohe Dekodierqualität, einen graphischen Equalizer (derzeit nur für MP2/MP3) und hochgenaue Analyzer. Derzeit gibt es die Engines für folgende architekturen:

m68k-amigaos - Classic AmigaOS 3.x
Zu leistungshunrig für einen original 68k Amiga aber eine gute Wahl für Emulatoren wie WinUAE / Amiga Forever


ppc-powerup - AmigaOS 3.x mit PowerUP oder MorphOS
Dies ist geschichtlich die allererste Implementierung. Sie läuft direkt über ppc.library Aufrufe aus AmigaAMP heraus und wird deshalb 'internal' genannt.


ppc-warpup - AmigaOS 3.x mit WarpUP
Technisch gesehen ist dies ein eigenes Executable das als normaler AmigaOS Task läuft und sich wie ein Plugin verhält. Ich nenne es 'external', so wie die 68k und OS4 version auch.


ppc-amigaos - AmigaOS 4 final
Funktioniert genauso wie die WarpUP und 68k Versionen, ist jedoch speziell für OS4 übersetzt.
Dies ist die erste öffentliche Version und eventuell noch leicht fehlerhaft. Alle Betatester haben bisher jedoch keine eindeutigen Probleme mehr reproduzieren können. Bei einigen gab's Abstürze, jedoch bisher aus ungeklärter Ursache.
Wer einen Fehler/Absturz eindeutig reproduzieren kann, dem kann ich gerne eine spezielle Debugversion zum Test zukommen lassen. Ich bräuchte dann bloß vom Absturz dieser Debug-Version ein GrimReaper Log mit Stack Trace.

Download:
AmigaAMP.lha
AmigaAMP-Decoder-OS4.lha
AmigaAMP-Decoder-68k.lha
AmigaAMP-Decoder-PUP.lha
AmigaAMP-Decoder-WUP.lha
Homepage:
AmigaAmp

05.01.2007, 23:56 HelmutH ist offline   Profil von HelmutH Füge HelmutH deiner Freunde-Liste hinzu Email an HelmutH senden
HelmutH
Moderator




Dabei seit: November 2002
Herkunft: Oberhausen/NRW
Beiträge: 1916
  Antwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Nach weiteren Beiträgen von HelmutH suchen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

Thomas Wenzel hat im OS4Depot die Version V2.23 von AmigaAmp-dec mit dieser Änderung

- Recompiled with SDK 53.15 to fix problems on SAM platform.

veröffentlicht.

amigaamp-dec V2.23


__________________
Gruß Helmut
Amiga 500, Amiga 2000, AmigaOne

31.10.2009, 20:06 HelmutH ist offline   Profil von HelmutH Füge HelmutH deiner Freunde-Liste hinzu Email an HelmutH senden
HelmutH
Moderator




Dabei seit: November 2002
Herkunft: Oberhausen/NRW
Beiträge: 1916
  Antwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Nach weiteren Beiträgen von HelmutH suchen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

Tom hat die erste OS4 native Version von AmigaAmp bereit gestellt. Hier ein paar Infos:

Einfach direkt aus dem Verzeichnis starten oder vorher ins existierende AmigaAMP Verzeichnis kopieren und von dort aus starten

Die meisten Defizite der v2.24 sind immer noch da, die werde ich nach und nach beheben.

Die wichtigsten Änderungen:

- Prelude-, MHI- and mpega.library - Unterstützung rausgeworfen
- Keine "Engine" mehr auswählbar/nötig; alles fest eingebaut.
- LibSndfile support eingebaut (AIFF, WAV, etc.)
- LibFlac support eingebaut (FLAC)
- Equalizer funktioniert auch bei AIFF, WAV, FLAC, etc.

Technische Details

Portiert und angepasst an AmigaOS4. Der Großteil an veraltetem Code wurde an OS4 angepasst oder verworfen.

Unter der Haube läuft immer noch der gute alte 'amp' MP2/MP3 Decoder, von dem sowohl WinAMP als auch AmigaAMP ihren Namen haben. Dieser Decoder ist nachwievor um meinen eigenen Equalizer- und Analyzer Code erweitert, der keine extra Rechenzeit benötigt, da diese Schritte sowieso Teil der MP2/MP3 Dekodierung sind.

Bei AIFF, WAV und FLAC Wiedergabe läuft eine separate FFT Routine für den Analyzer und ein IIR Multi-Bandpassfilter für den Equalizer. Beide brauchen Rechenzeit aber wenig im Vergleich dazu, was ein SAM440 schaffen kann.

Viel Spaß!

AmigaAmp V2.25 (OS4-NATIVE) public beta build #40


__________________
Gruß Helmut
Amiga 500, Amiga 2000, AmigaOne

05.02.2011, 16:37 HelmutH ist offline   Profil von HelmutH Füge HelmutH deiner Freunde-Liste hinzu Email an HelmutH senden
HelmutH
Moderator




Dabei seit: November 2002
Herkunft: Oberhausen/NRW
Beiträge: 1916
  Antwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Nach weiteren Beiträgen von HelmutH suchen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

Neue Version von AmigaAmp 2.25 (OS4-NATIVE) public beta build #47 mit diesen Änderungen:

Revision: 47
Fixed playlist scanning.
Fixed loading of whole directories.
Re-enabled VisSpeed setting.
Fixed reloading of config.
Fixed drawing of DriveMode.

AmigaAMP 2.25 (OS4-NATIVE...ild #47


__________________
Gruß Helmut
Amiga 500, Amiga 2000, AmigaOne

08.02.2011, 21:45 HelmutH ist offline   Profil von HelmutH Füge HelmutH deiner Freunde-Liste hinzu Email an HelmutH senden
HelmutH
Moderator




Dabei seit: November 2002
Herkunft: Oberhausen/NRW
Beiträge: 1916
  Antwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Nach weiteren Beiträgen von HelmutH suchen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

10.03.2011
Diese Version ersetzt NICHT AmigaAMP 2. Es ist ein Nachfolger mit einigen neu hinzugekommenen Features, dafür teilweise von altem Code befreit. Alle Decoder sind fest eingebaut, die "External Engine" gibt es nicht mehr.

Zur Zeit liegt noch das alte (68k) Prefs Programm bei. Einige der Einstellungen, speziell die für MPEGA.library gelten nicht mehr. Ein neues Prefs Programm ist in Arbeit.

AmigaAMP 3.0 (OS4-NATIVE)


__________________
Gruß Helmut
Amiga 500, Amiga 2000, AmigaOne

Dieser Beitrag wurde von HelmutH am 11.03.2011, 07:54 Uhr editiert.

11.03.2011, 07:53 HelmutH ist offline   Profil von HelmutH Füge HelmutH deiner Freunde-Liste hinzu Email an HelmutH senden
HelmutH
Moderator




Dabei seit: November 2002
Herkunft: Oberhausen/NRW
Beiträge: 1916
  Antwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Nach weiteren Beiträgen von HelmutH suchen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

16.03.2011 AmigaAMP 3.1 (OS4-NATIVE) released

* Fixed AREXX interface for OPEN and ADD
* Fixed opening files by clicking on their dedault icon
* Improved playlist navigation via keyboard
* Fixed mouse button handling routine


__________________
Gruß Helmut
Amiga 500, Amiga 2000, AmigaOne

17.03.2011, 13:36 HelmutH ist offline   Profil von HelmutH Füge HelmutH deiner Freunde-Liste hinzu Email an HelmutH senden
HelmutH
Moderator




Dabei seit: November 2002
Herkunft: Oberhausen/NRW
Beiträge: 1916
Antwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Nach weiteren Beiträgen von HelmutH suchen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

11.04.2011 AmigaAMP V2.25

Dies ist die Weiterentwicklung der ursprünglichen Version:

- Fehler in xadmaster.library Aufruf behoben
- Fehler beim laden kompletter Verzeichnisse behoben
- Fehler in der Maustastenbehandlung behoben
- Tastaturnavigation in der Playliste verbessert
- UTF Unterstützung in ID2v3 eingebaut
- Grundlegende ID2v4 Unterstützung eingebaut
- 68000 Version hinzugefügt

2011/04/11 AmigaAMP V2.25

This is a new revision of the original AmigaAMP v2:

- Fixed call to xadmaster.library
- Fixed potential bugs in loading of complete directories
- Fixed mouse button message handling
- Improved playlist keyboard navigation
- Fixed UTF support in ID2v3
- Implemented basic ID2v4 support
- Added 68000 version


__________________
Gruß Helmut
Amiga 500, Amiga 2000, AmigaOne

Dieser Beitrag wurde von HelmutH am 11.04.2011, 19:40 Uhr editiert.

11.04.2011, 19:39 HelmutH ist offline   Profil von HelmutH Füge HelmutH deiner Freunde-Liste hinzu Email an HelmutH senden
HelmutH
Moderator




Dabei seit: November 2002
Herkunft: Oberhausen/NRW
Beiträge: 1916
  Antwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Nach weiteren Beiträgen von HelmutH suchen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

19.04.2011 AmigaAMP V3.2 (OS4-NATIVE)

Änderungen in der neuen Version sind:

* Removed QUIET ToolType, added SKINPROGRESS instead.
* Reverted to loading skins and plugins from PROGDIR: by default.
* Added unicode support to ID3v2.3, added basic ID3v2.4 support.
* Fixed DSI error when starting AmigaAMP in skin mode but not all elements could be loaded.
* Added OGG support.
* Implemented loading base skin from memory.
* Changed "shuffle" to "random play" behaviour.


__________________
Gruß Helmut
Amiga 500, Amiga 2000, AmigaOne

20.04.2011, 08:59 HelmutH ist offline   Profil von HelmutH Füge HelmutH deiner Freunde-Liste hinzu Email an HelmutH senden
HelmutH
Moderator




Dabei seit: November 2002
Herkunft: Oberhausen/NRW
Beiträge: 1916
Antwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Nach weiteren Beiträgen von HelmutH suchen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

16.08.2011 AmigaAMP 3.3 (OS4-NATIVE) released

Geändert wurden dies:

- Fixed default analyzer colours for built in base skin.
- Added "" file pattern option.
- Added AsyncIO support to libsndfile reading routine
- Tag info window title now shows full path
- Only the first instance of AmigaAMP will load the default playlist
- Included new prefs editor

Have fun!


__________________
Gruß Helmut
Amiga 500, Amiga 2000, AmigaOne

16.08.2011, 22:43 HelmutH ist offline   Profil von HelmutH Füge HelmutH deiner Freunde-Liste hinzu Email an HelmutH senden
HelmutH
Moderator




Dabei seit: November 2002
Herkunft: Oberhausen/NRW
Beiträge: 1916
  Antwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Nach weiteren Beiträgen von HelmutH suchen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

18.10.2011 AmigaAMP 3.4 public beta 116

Thomas Wenzel hat AmigaAMP 3.4 public beta 116 bereit gestellt.
Platz für Kommentare, Vorschläge und Bugreports zu AmigaAMP 3.4 public beta 116 ist hier.


__________________
Gruß Helmut
Amiga 500, Amiga 2000, AmigaOne

18.10.2011, 21:15 HelmutH ist offline   Profil von HelmutH Füge HelmutH deiner Freunde-Liste hinzu Email an HelmutH senden
HelmutH
Moderator




Dabei seit: November 2002
Herkunft: Oberhausen/NRW
Beiträge: 1916
Antwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Nach weiteren Beiträgen von HelmutH suchen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

27.01.2014 AmigaAMP 3.13 (OS4-NATIV) veröffentlicht

Ok, viele Fehlerbehebungen, um das Ding mal stabiler zu kriegen!
- Weitere Fehler im playlist/directory Handling behoben
- Cover Darstellung nach dem unikonifizieren repariert
- Modplug Loader lädt jetzt nur Dateien mit passendem Dateinammenmuster
- "Auto Wiedergabe Datei" funktioniert jetzt auch für Dateien, die aufs Playlist Fenster gezogen werden.
- Ziehen von Verzeichnissen auf AmigaAMP's AmiDock Icon funktioniert jetzt
- Playlisten werden jetzt im WinAMP Stil .pls geladen und gespeichert
- Fensteranordnung und Ebenenkontrolle noch mal überarbeitet
- WinAMP5 Skin aktualisiert
- Das Mausrad kann jetzt im Equalizer Fenster benutzt werden, um Regler zu bewegen
- Kommentarfeld ist jetzt bei einer Datei ohne Kommentar wirklich leer
- Formatanzeige im ReAction Fenster zeigt jetzt auch AAC, OGG, etc.
- ReAction Playlist Fenster Initialisierung repariert
- Info Fenster in schlicht "Info" umbenannt, weil es kein Tag editor mehr ist

Wichtig: Diese neue Version lädt jetzt keine reinen Textdateien als Playlisten mehr über die Eject/Öffnen/Drag&Drop Funktionen. Wer noch Playlisten als reine Textdateien hat, kann diese vom Playlist Fenster aus laden und wieder abspeichern. Sie werden dann konvertiert.

Dises Verhalten soll folgenden Fehler verhindern:
Wenn man unter AmigaAMP 3.12 und früher ein ganzes Verzeichnis mit allen möglichen Dateien darin öffnet, und es ist eine Textdatei dabei, wird sie versehentlich als Playliste interpretiert. Das führt dann zu allem möglichen Chaos. In der aktuellen 3.13 passiert das nun nicht mehr.


__________________
Gruß Helmut
Amiga 500, Amiga 2000, AmigaOne

Dieser Beitrag wurde von HelmutH am 27.01.2014, 22:49 Uhr editiert.

27.01.2014, 22:47 HelmutH ist offline   Profil von HelmutH Füge HelmutH deiner Freunde-Liste hinzu Email an HelmutH senden
HelmutH
Moderator




Dabei seit: November 2002
Herkunft: Oberhausen/NRW
Beiträge: 1916
  Antwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Nach weiteren Beiträgen von HelmutH suchen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen



03.02.2014 AmigaAmp V3.14 veröffentlicht

- PLS und M3U Laderoutinen komplett überarbeitet
- Headerlose Playlisten können als einzelne Dateien über CLI, Dateirequester oder Drag&Drop geladen werden
- Italienische Übersetzung aktualisiert
- Info Fenster Position wird jetzt korrekt gespeichert
- Neuer Satz Icons von TommySammy


__________________
Gruß Helmut
Amiga 500, Amiga 2000, AmigaOne

Dieser Beitrag wurde von HelmutH am 03.02.2014, 20:49 Uhr editiert.

03.02.2014, 20:47 HelmutH ist offline   Profil von HelmutH Füge HelmutH deiner Freunde-Liste hinzu Email an HelmutH senden
HelmutH
Moderator




Dabei seit: November 2002
Herkunft: Oberhausen/NRW
Beiträge: 1916
  Antwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Nach weiteren Beiträgen von HelmutH suchen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen



04.04.2014 AmigaAmp V3.15 erschienen

Es gibt eine neue Version. Wieder einmal Aufräum- und Wartungsarbeiten durchgeführt:
- Textfelder im Info Fenster sind jetzt nicht mehr auf inaktiv gesetzt
- Pubscreen wird beim ikonifizieren freigegeben
- AREXX open/add Kommandos für Playlisten repariert
- Playlisten Laderoutine geändert, dass Headerlose Listen akzeptiert werden, wenn ihr Dateiname auf .pls, .m3u oder .playlist endet
- Zeichensatzkonvertierung komplett überarbeitet, bessere UTF8 Unterstützung
- Einfache M3U Playlisten können jetzt auch über HTTP geladen werden
- Zeitanzeige bei sehr langen Tracks im Skin Mode repariert, Zeitanzeige zum ReAction Playlist Fenster hinzugefügt
- Wenn ein Shoutcast Stream abreißt, wird jetzt automatisch eine erneute Verbindung versucht.

Bitte Beachten: Von YouTube heruntergeladene M4A-DASH Dateien kann AmigaAMP nicht abspielen. Diese können aber in normale M4A Dateien mit ffmpeg gewandelt werden:
Code:

ffmpeg -i Downloaded_File.m4a -vcodec copy -acodec copy Playable_File.m4a

Viel Spaß!


__________________
Gruß Helmut
Amiga 500, Amiga 2000, AmigaOne

Dieser Beitrag wurde von HelmutH am 04.04.2014, 21:31 Uhr editiert.

04.04.2014, 21:29 HelmutH ist offline   Profil von HelmutH Füge HelmutH deiner Freunde-Liste hinzu Email an HelmutH senden
HelmutH
Moderator




Dabei seit: November 2002
Herkunft: Oberhausen/NRW
Beiträge: 1916
  Antwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Nach weiteren Beiträgen von HelmutH suchen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen



19.01.2015 AmigaAMP 3.16 (OS4-NATIVE) veröffentlicht

Dies ist build number 271:
- Nicht unterstützte AAC Streams werden jetzt abgewiesen.
- Beschädigte MP3 Dateien, die HTML Code statt Audiodaten enthalten, werden abgewiesen.
- ReAction: Stummschaltfunktion hinzugefügt. Speicherfreigabe-Fehler behoben.
- Wiedergabe startet neu, wenn man den entsprechenden Menüpunkt aufruft.
- Bildschirmtitel der Fenster korrigiert.
- "Vorheriges"/"Nächstes" als Menüeinträge
- ReAction Equalizer hinzugefügt
- Verbesserte Tastaturnavigation durch die Wiedergabeliste
- UTF-8 bei Shoutcast Streams in Ordnung gebracht.
- Probleme bei ID3v2 tags, die fälschlicherweise als ISO-8859-1 markiert sind, umgangen
- Text-Überbleibsel bei langen Zeichenketten in den ID3 Tags entfernt
- UTF-8 Unterstützung bei OGG Dateien in Ordnung gebracht.
- Einlesen der Abspieldauer von Streams in M3U Dateien repariert.
- Abgeschnittene Anzeige des Genres shoutcast streams repariert.

Bitte beachten, dass M4A-DASH-Dateien direkt aus YouTube-Streams aufgezeichnet werden, diese können nicht wiedergegeben werden! Sie können jedoch in reguläre M4A-Dateien mit ffmpeg umgewandelt werden:
ffmpeg -i Downloaded_File.m4a -vcodec copy -acodec copy Playable_File.m4a
Viel Spaß!


__________________
Gruß Helmut
Amiga 500, Amiga 2000, AmigaOne

06.02.2015, 00:50 HelmutH ist offline   Profil von HelmutH Füge HelmutH deiner Freunde-Liste hinzu Email an HelmutH senden
HelmutH
Moderator




Dabei seit: November 2002
Herkunft: Oberhausen/NRW
Beiträge: 1916
  Antwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Nach weiteren Beiträgen von HelmutH suchen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen



28.05.2015 Umzugstag
Diese Seite ist auf einen neuen Server umgezogen. Ich habe das Diskussionsforum geschlossen, weil etwa ein Beitrag pro Monat vs. mehrere Spam-Versuche pro Woche sich nicht wirklich auszahlt.
Die AmigaAMP Entwicklung geht weiter. Im Moment arbeite ich an der Portierung der Version 3 unter AmigaOS 3.9, so dass klassische Benutzer von all den neuen Funktionen und Fehlerbehebungen in dieser Version profitieren können (und wahrscheinlich auch von einigen neuen Fehler Portierung sowie :-) Einführungen).

Die neue Version 3 OS 3.9 Build unterstützt das Senden nicht nur für MP2 / MP3, sondern auch andere komprimierte Dateien durch MHI, so dass Sie sie auf der neuen Prisma Megamix Soundkarte abzuspielen sind. Dies ist derzeit in einer geschlossenen Beta-Testphase.


__________________
Gruß Helmut
Amiga 500, Amiga 2000, AmigaOne

29.05.2015, 14:36 HelmutH ist offline   Profil von HelmutH Füge HelmutH deiner Freunde-Liste hinzu Email an HelmutH senden
  « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Gehe zu: