Startseite
Amiforce 2.1     Amiforce-News Amiforce-News Amiforce-Forum Amiforce-Forum Amiforce-Chat/IRC-Chat Amiforce-Chat/IRC-Chat Gästebuch Gästebuch Kontakt mit dem Webmaster aufnehmen Kontakt mit dem Webmaster aufnehmen

Amiblitz3
Amiblitz2(alt)
Storm Wizard
Abakus-Design
Helpguide
Toolsguide
Tipps&Tricks
Gamesfun
Links
Download
Musik

Bugfixes am Forum
Subdomains aktiviert
Counterscript entfernt
  Navigation:   Index / 
Amiforce Forum - Direkter Zugriff auf WBScreen
Registrierung Häufig gestellte Fragen Suche Mitgliederliste Moderatoren und Administratoren Startseite Bugtracker Chat Irc
Amiforce Forum » AmiBlitz2/3 (Archiv) » Direkter Zugriff auf WBScreen » Hallo Gast [registrieren|anmelden]
« Vorheriges Thema | Nächstes Thema » Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Autor
Beitrag [  «    1  2  3  4  5  6  7  8  ...    »  ]
Joachim
Tripel-As




Dabei seit: März 2013
Herkunft: NRW-OWL
Beiträge: 194
  Antwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Nach weiteren Beiträgen von Joachim suchen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

Danke Blackbird, das SDK hatte ich noch nicht runtergeladen und werde das jetzt mal nachholen uns stöbern.

Ok, BF meint "Backfill", hätte ich ja auch drauf kommen können, herrje, naja sei es drum,


Gruss joachim

PS: Ein Spiel mit butterweichem Paralax Scrolling, verschiedenen animierten Charakteren ist auch in Vorbereitung. - Spass beiseite, ich plane wirklich sowas zu machen. Anno 2004 hatte ich mit Blitz 2 ein fast fertiges Spiel auf die Beine gestellt, aber durch einen üblen Festplattencrash alle Daten verloren. Datensicherung gabs keine (Warum auch?). Die Spielidee von damals werde ich wieder aufgreifen, da sie auch heute noch gut ist und mit Amiblitz 3 habe ich ja noch mehr Möglichkeiten als damals mit Blitz 2.


__________________
A 1200 Tower Blizzard 1260/67 MHZ 64 MB Ram Mediator LT4 Voodoo 3 16 MB
A 1200 Desktop winner 1230/42 MHZ 16 MB Ram

06.04.2013, 17:04 Joachim ist offline   Profil von Joachim Füge Joachim deiner Freunde-Liste hinzu Email an Joachim senden
Gast
unregistrierter Benutzer



Dabei seit:
Herkunft:
Beiträge:
  Antwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

Schade schade Joachim...

An einem fast fertigen Spiel hätte ich auch mitgemacht

du siehst ja anhand dessen was Thilo da mit seinem AmigaOne auf a1k.org gezeigt hat was möglich ist....

Vorrausgesetzt du hast genug Durchhaltevermögen wird das was !

06.04.2013, 17:27  
Gast
unregistrierter Benutzer



Dabei seit:
Herkunft:
Beiträge:
  Antwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

da fällt mir brennend was auf im Thread:

Zitat:

Hallo Blackbird, ja hast du richtig verstanden, Icons sollen quasi durch Effekte aufgepeppt werden, besser gesagt hauptsächlich Dual PNgs. Aber auch die normalen Glowicons peile ich da an.



Da mußt du aber aufpassen bei IconControlA_

Abfragen sind aber drin, denn die meisten tags sind auf Palettenbezogene Icons bezogen

06.04.2013, 18:32  
Der_Wanderer
Foren Gott




Dabei seit: März 2006
Herkunft: Karlsruhe, Baden-Württemberg
Beiträge: 3564
  Antwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Nach weiteren Beiträgen von Der_Wanderer suchen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

Mit IconContralA kommt du nicht an die Icons auf der WB bzw. deren Koordinaten. Mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit gibt es keine "legale" Methode um an die Informationen zu kommen, die du brauchst.
Du wirst die ein oder andere OS Funktion patchen müssen (SetFunction_).


__________________
Check out http://www.hd-rec.de !

06.04.2013, 20:50 Der_Wanderer ist offline   Profil von Der_Wanderer Füge Der_Wanderer deiner Freunde-Liste hinzu Email an Der_Wanderer senden Homepage von Der_Wanderer
Gast
unregistrierter Benutzer



Dabei seit:
Herkunft:
Beiträge:
  Antwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

also ich habe beim drüberstöbern auch nix gefunden...

Aber das will nix heisen, weil ich bin ja auch nur Anfänger auf diesem Gebiet

06.04.2013, 21:04  
Joachim
Tripel-As




Dabei seit: März 2013
Herkunft: NRW-OWL
Beiträge: 194
  Antwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Nach weiteren Beiträgen von Joachim suchen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Der_Wanderer
Mit IconContralA kommt du nicht an die Icons auf der WB bzw. deren Koordinaten. Mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit gibt es keine "legale" Methode um an die Informationen zu kommen, die du brauchst.
Du wirst die ein oder andere OS Funktion patchen müssen (SetFunction_).



Das macht ja Mut, hmmm "SetFunction"? - Das sind ja ganz harte Sachen, puh, na, ich stöber mal ein bischen weiter, vielleicht finde ich ja in der einen oder anderen Lib was interessantes, was helfen könnte.

Gruss joachim


__________________
A 1200 Tower Blizzard 1260/67 MHZ 64 MB Ram Mediator LT4 Voodoo 3 16 MB
A 1200 Desktop winner 1230/42 MHZ 16 MB Ram

06.04.2013, 21:35 Joachim ist offline   Profil von Joachim Füge Joachim deiner Freunde-Liste hinzu Email an Joachim senden
Der_Wanderer
Foren Gott




Dabei seit: März 2006
Herkunft: Karlsruhe, Baden-Württemberg
Beiträge: 3564
  Antwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Nach weiteren Beiträgen von Der_Wanderer suchen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

Die einzige Lib die dir weiterhelfen *könnte* ist die workbench.library. Alles andere brauchst du dir gar nicht anschauen.

Die workbench.library hält die Datenstruktur in der die Icons abgelegt sind. Diese Datenstruktur musst du "snoopen" um herauszufinden wo die Icons liegen.

Problem: Es gibt keine API um darauf zuzugreifen. Du musst also per Setfunction eine Funktion patchen, z.B. DrawIconState, da die workbench.library hier "vorbeikommen" muss um die Icons zu malen.

Durch Vergleich der RastPorts mit dem RastPort beim DrawIconState aufruf kannst du herausfinden, in welchem Fenster sich das Icon befindet.

Lass mich die vorgehensweise zusammenfassen:

1. Dein Programm startet.
Du patchst die Funktion zum malen von Icons, indem du eigenen Programmcode davor hängst und danach die ursprüngliche Funktion aufrufst.

2. In deinem Teil der Funktion scannst du nun alle Fenster und merkst dir deren RastPort. Mit vergleich des RastPort Pointers und dem Pointer des DrawIconState aufrufst findest du dann heraus, welches Fenster (und ob es überhaupt um ein WB Fenster geht) an wlecher Position ein Icons zeichnet und die Dimensionen des Icons.
Du findest allerdings nicht heraus welches Icon das ist, nur die Bild Information und die Position und das Fenster. Hoffentlich reicht dir das, sonst wird es wirklich kompliziert.

3. Durch 2. Kannst du dir eine Datenbank aufbauen wo sich welches Icons befindet. Allerdings hast du beim verschieben ein Problem, da du u.U. nicht weist welches Icon der Ursprung war.
Jetzt kannst du also die Icons aufmodden oder was immer du willst.


__________________
Check out http://www.hd-rec.de !

07.04.2013, 13:00 Der_Wanderer ist offline   Profil von Der_Wanderer Füge Der_Wanderer deiner Freunde-Liste hinzu Email an Der_Wanderer senden Homepage von Der_Wanderer
Joachim
Tripel-As




Dabei seit: März 2013
Herkunft: NRW-OWL
Beiträge: 194
  Antwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Nach weiteren Beiträgen von Joachim suchen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

Danke Wanderer, das klingt recht plausibel und ich kann Dir auch soweit ganz gut folgen, ist nur die Frage, ob ich das mit meinem aktuellen Kenntnisstand schaffe.

Joachim


__________________
A 1200 Tower Blizzard 1260/67 MHZ 64 MB Ram Mediator LT4 Voodoo 3 16 MB
A 1200 Desktop winner 1230/42 MHZ 16 MB Ram

07.04.2013, 14:50 Joachim ist offline   Profil von Joachim Füge Joachim deiner Freunde-Liste hinzu Email an Joachim senden
Joachim
Tripel-As




Dabei seit: März 2013
Herkunft: NRW-OWL
Beiträge: 194
  Antwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Nach weiteren Beiträgen von Joachim suchen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

Habe mir jetzt mal die Tags von IconcontrolA und verwandte Befehle angesehen. Da kann man glaube ich für meine Zwecke nicht viel draus ziehen, mögliche Positionsabfragen habe ich auch keine gesehen. Meine Überlegungen gehen gerade in eine völlig andere Richtung.

Wenn ich doch ein Icon selektiere, oder einen Doppelklick mache, dann muss doch Intuition davon was mitbekommen und irgendwo diesen Event protokollieren, wenn man so will, oder sehe ich das falsch? Man könnte, wenn dem so wäre, dann doch einfach die Mauskoordinaten zur Zeit des Anklickens nehmen und man hätte die ungefähre Blitposition. Genauso wäre es beim selektieren von Fenster Gadgets. Ganz genau müsste die Position eh nicht sein, da es viel besser aussieht, wenn dann die Animation etwas versetzt vom Icon stattfindet. Je nachdem, ob man das Icon am Rand erwischt oder in der Mitte, ergäben sich leicht unterschiedliche Positionen, was aber gar nicht schlimm wäre.

Gruss Joachim


__________________
A 1200 Tower Blizzard 1260/67 MHZ 64 MB Ram Mediator LT4 Voodoo 3 16 MB
A 1200 Desktop winner 1230/42 MHZ 16 MB Ram

Dieser Beitrag wurde von Joachim am 07.04.2013, 21:42 Uhr editiert.

07.04.2013, 21:32 Joachim ist offline   Profil von Joachim Füge Joachim deiner Freunde-Liste hinzu Email an Joachim senden
Der_Wanderer
Foren Gott




Dabei seit: März 2006
Herkunft: Karlsruhe, Baden-Württemberg
Beiträge: 3564
  Antwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Nach weiteren Beiträgen von Der_Wanderer suchen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

Nein, Intuition bekommt davon gar nichts mit. Du verwechselst Events mit deren Interpretation (in NTUI nenne ich das "Notifies").

Die Events entstehen im input.device. Dort hängt sich Intuition rein und leitet die Events an die Fenster weiter.

Wenn das Fenster der workbench.libary gehört, dann bekommt die das Event über den MessagePort der geöffneten Fenster. Was die damit macht weist du aber nicht. D.h. du kannst dich auch in das input.device reinhängen und auf Mouseclicks hören, aber ob ein Icon getroffen wird oder ob eine Aktion statt findet weist du nicht.

Deshalb meinte ich ja, du solltest auf ein Icon Draw hören, mit Hilfe von SetFunction. Dann weist du Koordinaten und Zeitpunkt des betroffenen Icons, sogar den Zustand kannst du herausfinden (selected oder normal).
Allerdings weist du nicht genau warum workbench.library das Icon malt. Das könnte ein Refresh sein, ein verschieben oder ein Selectieren. Evtl. wäre es noch hilfreich sich in CreateNewProc reinzuhängen. Dann weist du wenn ein Program gestartet wird.
Hängt davon ab, was du nun genau machen willst.


__________________
Check out http://www.hd-rec.de !

Dieser Beitrag wurde von Der_Wanderer am 07.04.2013, 22:02 Uhr editiert.

07.04.2013, 21:58 Der_Wanderer ist offline   Profil von Der_Wanderer Füge Der_Wanderer deiner Freunde-Liste hinzu Email an Der_Wanderer senden Homepage von Der_Wanderer
Joachim
Tripel-As




Dabei seit: März 2013
Herkunft: NRW-OWL
Beiträge: 194
  Antwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Nach weiteren Beiträgen von Joachim suchen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

Hallo Wanderer, ja ist klar, habe ich verstanden, ist auch gut erklärt. Scheinbar gibt es keinen einfachen Weg, das zu realisieren. Mein Bestreben ist, Dinge möglichst einfach zu handhaben, daher hatte ich den Events Gedanken mit dem Hintergrund, das ja Maus- und Joyport Abfragen relativ leicht zu machen sind.

Na dann werde ich mich mit IconDrawstate befassen,

Gruss Joachim


__________________
A 1200 Tower Blizzard 1260/67 MHZ 64 MB Ram Mediator LT4 Voodoo 3 16 MB
A 1200 Desktop winner 1230/42 MHZ 16 MB Ram

07.04.2013, 22:14 Joachim ist offline   Profil von Joachim Füge Joachim deiner Freunde-Liste hinzu Email an Joachim senden
Der_Wanderer
Foren Gott




Dabei seit: März 2006
Herkunft: Karlsruhe, Baden-Württemberg
Beiträge: 3564
  Antwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Nach weiteren Beiträgen von Der_Wanderer suchen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

Das was du vorhast ist von der Workbench nicht vorgesehen, und wird zwangsläufig ein mehr oder weniger komplizierter Hack. Einfach wirds nicht. Du musst ja dazu einem Programm bei der Arbeit zu gucken, das dir keine API dafür zur Verfügung stellt.


__________________
Check out http://www.hd-rec.de !

07.04.2013, 22:17 Der_Wanderer ist offline   Profil von Der_Wanderer Füge Der_Wanderer deiner Freunde-Liste hinzu Email an Der_Wanderer senden Homepage von Der_Wanderer
Joachim
Tripel-As




Dabei seit: März 2013
Herkunft: NRW-OWL
Beiträge: 194
  Antwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Nach weiteren Beiträgen von Joachim suchen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

Ja, das wird schwierig, aber ich gebe nicht auf und muss mir erstmal einiges an Kenntnissen anlesen, dauern wirds auf jeden Fall, das macht man nicht so nebenbei. Danke für die ausführlichen Details, wie das OS so etwas handhabt. So, ich brauch jetzt erstmal einen Kaffee, hilft mir denken, bis denne,

Joachim


__________________
A 1200 Tower Blizzard 1260/67 MHZ 64 MB Ram Mediator LT4 Voodoo 3 16 MB
A 1200 Desktop winner 1230/42 MHZ 16 MB Ram

07.04.2013, 22:31 Joachim ist offline   Profil von Joachim Füge Joachim deiner Freunde-Liste hinzu Email an Joachim senden
Joachim
Tripel-As




Dabei seit: März 2013
Herkunft: NRW-OWL
Beiträge: 194
  Antwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Nach weiteren Beiträgen von Joachim suchen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

Hallo Leute, ich habe die Lösung für die Icon Positions Erkennung nach reiflichen Überlegungen gefunden. Ich komme ja beruflich aus dem grafischem Gewerbe und habe mal über frühere Techniken bei der analogen Filmbearbeitung nachgedacht. Die Technik ist so einfach wie genial und sogar Icon Positionsveränderungen während des Programmlaufs stellen kein Problem dar, auch verschobene Fensterinhalte nicht und es geht mit allen Iconformaten.

Jetzt muss ich das noch in die Tat bzw. Programmcode umsetzen, was aber nur ein Bruchteil des Schwierigkeitsgrades hat, als wenn ich versuchen würde die workbench.library zu patchen. Sobald es läuft, werde ich den Trick verraten.

Gruss Joachim


__________________
A 1200 Tower Blizzard 1260/67 MHZ 64 MB Ram Mediator LT4 Voodoo 3 16 MB
A 1200 Desktop winner 1230/42 MHZ 16 MB Ram

Dieser Beitrag wurde von Joachim am 08.04.2013, 13:41 Uhr editiert.

08.04.2013, 13:20 Joachim ist offline   Profil von Joachim Füge Joachim deiner Freunde-Liste hinzu Email an Joachim senden
Der_Wanderer
Foren Gott




Dabei seit: März 2006
Herkunft: Karlsruhe, Baden-Württemberg
Beiträge: 3564
  Antwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Nach weiteren Beiträgen von Der_Wanderer suchen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

Falls du versucht Icons grafisch zu erkennen, das wird nicht klappen und wird unheimlich rechenaufwendig.


__________________
Check out http://www.hd-rec.de !

08.04.2013, 13:44 Der_Wanderer ist offline   Profil von Der_Wanderer Füge Der_Wanderer deiner Freunde-Liste hinzu Email an Der_Wanderer senden Homepage von Der_Wanderer
Joachim
Tripel-As




Dabei seit: März 2013
Herkunft: NRW-OWL
Beiträge: 194
  Antwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Nach weiteren Beiträgen von Joachim suchen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

Hallo Wanderer, nichts mit grafisch erkennen, daran hatte ich zuerst auch gedacht, das dann aber schnell wieder verworfen aus deinen genannten Gründen. Die Sache ist sehr viel simpler.Ich werde das erstmal machen, kann aber ne Weile dauern.

Joachim


__________________
A 1200 Tower Blizzard 1260/67 MHZ 64 MB Ram Mediator LT4 Voodoo 3 16 MB
A 1200 Desktop winner 1230/42 MHZ 16 MB Ram

08.04.2013, 13:49 Joachim ist offline   Profil von Joachim Füge Joachim deiner Freunde-Liste hinzu Email an Joachim senden
Der_Wanderer
Foren Gott




Dabei seit: März 2006
Herkunft: Karlsruhe, Baden-Württemberg
Beiträge: 3564
  Antwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Nach weiteren Beiträgen von Der_Wanderer suchen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

Du kannst uns auch den Trick gleich verraten, dann stehen deine Chancen besser nicht zu viel Zeit zu verschwenden. Ich befürchte nämlich dass es nicht klappen wird.


__________________
Check out http://www.hd-rec.de !

08.04.2013, 14:37 Der_Wanderer ist offline   Profil von Der_Wanderer Füge Der_Wanderer deiner Freunde-Liste hinzu Email an Der_Wanderer senden Homepage von Der_Wanderer
Gast
unregistrierter Benutzer



Dabei seit:
Herkunft:
Beiträge:
  Antwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

Thilo, das wird der doppelgeheime Rittberger

Sei doch nicht immer so neugierig, wir werden es so oder so erfahren

08.04.2013, 17:00  
Der_Wanderer
Foren Gott




Dabei seit: März 2006
Herkunft: Karlsruhe, Baden-Württemberg
Beiträge: 3564
  Antwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Nach weiteren Beiträgen von Der_Wanderer suchen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

... oder anders gesagt, wer gackert muss auch legen...


__________________
Check out http://www.hd-rec.de !

08.04.2013, 20:10 Der_Wanderer ist offline   Profil von Der_Wanderer Füge Der_Wanderer deiner Freunde-Liste hinzu Email an Der_Wanderer senden Homepage von Der_Wanderer
Joachim
Tripel-As




Dabei seit: März 2013
Herkunft: NRW-OWL
Beiträge: 194
  Antwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Nach weiteren Beiträgen von Joachim suchen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

Die ersten Hürden habe ich genommen und es läuft alles nach Plan. Die Methode scheint auch praktisch zu funktionieren. Erste Tests verliefen wie erwartet, auch die Performance kann sich sehen lassen. Naja, jetzt muss das Ganze noch optimiert und ausgearbeitet werden.

Joachim


__________________
A 1200 Tower Blizzard 1260/67 MHZ 64 MB Ram Mediator LT4 Voodoo 3 16 MB
A 1200 Desktop winner 1230/42 MHZ 16 MB Ram

08.04.2013, 20:32 Joachim ist offline   Profil von Joachim Füge Joachim deiner Freunde-Liste hinzu Email an Joachim senden
Joachim
Tripel-As




Dabei seit: März 2013
Herkunft: NRW-OWL
Beiträge: 194
  Antwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Nach weiteren Beiträgen von Joachim suchen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Blackbird
Thilo, das wird der doppelgeheime Rittberger

Sei doch nicht immer so neugierig, wir werden es so oder so erfahren



Natürlich werde ich auspacken, aber erst, wenn das Ding 100 %tig läuft. Dann kann ich mir ja immer noch im Salto Mortale den Loorbeerkranz um die Denkerstirne winden.

Spass beiseite und noch ein wenig Geduld, ihr erfahrt es auf jeden Fall,


Joachim


__________________
A 1200 Tower Blizzard 1260/67 MHZ 64 MB Ram Mediator LT4 Voodoo 3 16 MB
A 1200 Desktop winner 1230/42 MHZ 16 MB Ram

08.04.2013, 20:47 Joachim ist offline   Profil von Joachim Füge Joachim deiner Freunde-Liste hinzu Email an Joachim senden
Joachim
Tripel-As




Dabei seit: März 2013
Herkunft: NRW-OWL
Beiträge: 194
  Antwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Nach weiteren Beiträgen von Joachim suchen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

Hallo Wanderer, hallo Blackbird, auf der WB funktioniert die Methode jetzt fehlerlos und absolut zuverlässig. Was noch zu machen ist, sind Fensterinhalte, was nicht ganz so einfach ist, aber nach dem selben Prinzip funktioniert.

Um euch nicht weiter auf die Folter zu spannen, das Prinzip ist recht simpel, wie man auf der kleinen Zeichnung sieht:


http://www.amiforce.de/screenshots/neu.jpg

Das müsste selbsterkärend sein, was bei der Methode besonders schön ist, Positionsveränderungen werden automatisch erfasst und es ist rasend schnell. Ich habe nur wenige Vergleichsabfragen drin.

Mag sein, das man das auch mit Funktionen der Icon.lib oder Workbench.lib hinbekommt, aber leichter ist das garantiert nicht.


schönen Gruss,
Joachim


__________________
A 1200 Tower Blizzard 1260/67 MHZ 64 MB Ram Mediator LT4 Voodoo 3 16 MB
A 1200 Desktop winner 1230/42 MHZ 16 MB Ram

Dieser Beitrag wurde von Joachim am 15.04.2013, 11:27 Uhr editiert.

15.04.2013, 11:24 Joachim ist offline   Profil von Joachim Füge Joachim deiner Freunde-Liste hinzu Email an Joachim senden
Der_Wanderer
Foren Gott




Dabei seit: März 2006
Herkunft: Karlsruhe, Baden-Württemberg
Beiträge: 3564
  Antwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Nach weiteren Beiträgen von Der_Wanderer suchen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

hm.. verstehe ich nicht.

Machst du einen Diff zwischen WB Background (woher nehmen wenn nicht stehlen?) und der Screen Bitmap?


__________________
Check out http://www.hd-rec.de !

15.04.2013, 12:08 Der_Wanderer ist offline   Profil von Der_Wanderer Füge Der_Wanderer deiner Freunde-Liste hinzu Email an Der_Wanderer senden Homepage von Der_Wanderer
Gast
unregistrierter Benutzer



Dabei seit:
Herkunft:
Beiträge:
  Antwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

Ja genau, was vergleichst du da genau miteinander un wie kommst du an die Daten

15.04.2013, 20:04  
Joachim
Tripel-As




Dabei seit: März 2013
Herkunft: NRW-OWL
Beiträge: 194
  Antwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Nach weiteren Beiträgen von Joachim suchen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

Ganz einfach, ich hole mir den aktuellen WBscreen, da sind ja die Icons drauf und dann vergleiche ich den mit dem gespeicherten Hintergundbild in WBpattern, da sind ja keine Icons drauf. Ich mache lediglich einen RGB Pixel Vergleich mit den jeweils gleichen x und y Werten auf beiden Bitmaps. Damit ist auch klar, das ich keine besonderen Vorkehrungen bei einer plötzlichen Veränderung der Position machen muss.
Das heisst, man muss noch beachten, damit das Ganze funktioniert, das man die Titelleiste des WBscreens beim y Wert rausrechnet, ist ja klar und das Hintergrundbild in WBpattern muss exakt die Grösse des verwendeten WBscreens aufweisen, also nichts mit anpassen kacheln oder sonst was, sonst funktioniert das nicht. Beim Laden des WBpattern Bildes muss man beachten, das das mit der selben Farbtiefe passiert wie der aktuelle WBscreen, sonst stimmen die RGB Werte nicht.- Das ist auch schon die ganze Magie dahinter, simpel, aber höchst effizient.

Um an das Hintergrundbild zu kommen, könnte man ja eventuell die Prefs auslesen oder beim Programmstart eine Abfrage nach dem zu verwendenen Bild machen. Die Titelleisten Grösse in Pixel, oder eine eventuell nicht vorhandene Titeleiste könnte man durch ein Art Kalibrierung beim Start machen, um an den korrekten Wert zu kommen, müsste machbar sein.



Gruss joachim


__________________
A 1200 Tower Blizzard 1260/67 MHZ 64 MB Ram Mediator LT4 Voodoo 3 16 MB
A 1200 Desktop winner 1230/42 MHZ 16 MB Ram

Dieser Beitrag wurde von Joachim am 15.04.2013, 21:09 Uhr editiert.

15.04.2013, 20:33 Joachim ist offline   Profil von Joachim Füge Joachim deiner Freunde-Liste hinzu Email an Joachim senden
Gast
unregistrierter Benutzer



Dabei seit:
Herkunft:
Beiträge:
  Antwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

Hmmm

Hmm

Hm

Also dann lass auf normalen NG Maschinen kein Ringio oder anderes eine Ausgabe machen, dann ist deine "schnelle" Vorgehensweise Geschichte...



Ich lasse das mal eben so als "schnell-Hack" durchgehen....

15.04.2013, 21:19  
Joachim
Tripel-As




Dabei seit: März 2013
Herkunft: NRW-OWL
Beiträge: 194
  Antwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Nach weiteren Beiträgen von Joachim suchen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Blackbird
Hmmm

Hmm

Hm

Also dann lass auf normalen NG Maschinen kein Ringio oder anderes eine Ausgabe machen, dann ist deine "schnelle" Vorgehensweise Geschichte...



Ich lasse das mal eben so als "schnell-Hack" durchgehen....





Was ist "Ringio"? - Ich bin hier unter OS 3.9 am Werkeln und habe keine Ahnung, was das ist. Klär mich mal auf. - Irgendwelche spontanen Bildschirm Ausgaben und aufploppende Fenster und dergleichen möchte ich ja nach Möglichkeit berücksichtigen, um eventuellen Grafikmüll zu vermeiden.

Gruss joachim


__________________
A 1200 Tower Blizzard 1260/67 MHZ 64 MB Ram Mediator LT4 Voodoo 3 16 MB
A 1200 Desktop winner 1230/42 MHZ 16 MB Ram

15.04.2013, 21:51 Joachim ist offline   Profil von Joachim Füge Joachim deiner Freunde-Liste hinzu Email an Joachim senden
Gast
unregistrierter Benutzer



Dabei seit:
Herkunft:
Beiträge:
  Antwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

Ringhio ist ein neues Messagesystem unter OS4, wenn ich mich nicht ganz täusche gibts sowas ähnliches auch unter MOS...

Über Ringhio gibt z.B Yam aus, das neue Mails da sind udgl.

Müßte man ausprobieren was dann dein Programm macht

16.04.2013, 07:30  
Der_Wanderer
Foren Gott




Dabei seit: März 2006
Herkunft: Karlsruhe, Baden-Württemberg
Beiträge: 3564
  Antwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Nach weiteren Beiträgen von Der_Wanderer suchen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

Das wird so nicht wirklich funktionieren.

Es besteht viel zu viel Unsicherheit darüber, ob dein Verglich valide ist.
Damit die Farbinformation gleich ist, musst du sicherstellen dass deine Bitmap exakt das gleiche Pixelformat hat, dass du die gleichen Gamma/Farbkorrekturen benutzt, wie die WB Kachelt, Zentiert oder Scaliert, und mit welchem Algorithmus, was es noch für Diffs gibt gegenüber dem Hintegrundbild (Menu, Fenster,WB Widgets, Startleiste, etc. etc.)

Das ganze mag unter kontrollierten Bedingungen auf einer nackten WB mit bestimmtem Screenmode so vage funktionieren, aber im Allgemeinen funktioniert das nicht.

Des weiteren weist du immer noch nicht, ob ein Farbunterschied von einem Icon kommt, und auch nicht von welchem, und was der User vor hat. Ich dachte das wäre auch wichtig für dich.


__________________
Check out http://www.hd-rec.de !

16.04.2013, 10:02 Der_Wanderer ist offline   Profil von Der_Wanderer Füge Der_Wanderer deiner Freunde-Liste hinzu Email an Der_Wanderer senden Homepage von Der_Wanderer
Joachim
Tripel-As




Dabei seit: März 2013
Herkunft: NRW-OWL
Beiträge: 194
  Antwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Nach weiteren Beiträgen von Joachim suchen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Der_Wanderer
Das wird so nicht wirklich funktionieren.

Es besteht viel zu viel Unsicherheit darüber, ob dein Verglich valide ist.
Damit die Farbinformation gleich ist, musst du sicherstellen dass deine Bitmap exakt das gleiche Pixelformat hat, dass du die gleichen Gamma/Farbkorrekturen benutzt, wie die WB Kachelt, Zentiert oder Scaliert, und mit welchem Algorithmus, was es noch für Diffs gibt gegenüber dem Hintegrundbild (Menu, Fenster,WB Widgets, Startleiste, etc. etc.)

Das ganze mag unter kontrollierten Bedingungen auf einer nackten WB mit bestimmtem Screenmode so vage funktionieren, aber im Allgemeinen funktioniert das nicht.

Des weiteren weist du immer noch nicht, ob ein Farbunterschied von einem Icon kommt, und auch nicht von welchem, und was der User vor hat. Ich dachte das wäre auch wichtig für dich.



Hallo Wanderer, das ist richtig, WBscreen und geladenes Hintergrundbild müssen zwingend dasselbe Pixelformat haben.
Aber wenn man mit WBtoScreen den Schirm holt, bekommt man doch alle Informationen frei Haus, auch Pixelformat u. ä. Ich denke die Meisten werden eh ein Bild in der exakten Screengrösse mit WBpattern laden und wenn nicht muss man drauf hinweisen, ist zwar nicht so schön, aber allen Eventualitäten kann man eben nicht Rechnung tragen. Die Tests habe ich nicht auf einer nackten WB durchgeführt, sondern mit mehreren unterschiedlichen 24 und 16 Bit Images und es hat mit allen einwandfrei funktioniert.

Im Prinzip hast Du Recht, das das Programm natürlich nicht weiss, ob eine Farb-Differenz von einem Icon stammt, oder von einem geöffneten Fenster. Da ich nicht durchgehend ein Image blitte und noch nicht ganz sicher bin, wie das Ganze später ablaufen soll, ob mit Mauszeiger drüberfahren oder nur auf Mausklick, muss ich da noch eine jeweils passende Lösung für finden. Für Fenster, die man gerade öffnet kann man auf Doppelklick sämtliche Blitaktionen beenden, das hab ich schon erfolgreich getestet. Bei anderen Events müsste man eine Abfrage machen. Eigentlich bin ich relativ zuversichtlich, das sich all diese Probleme lösen lassen, wird mich aber ganz sicher noch ne Weile beschäftigen.

Gruss Joachim


__________________
A 1200 Tower Blizzard 1260/67 MHZ 64 MB Ram Mediator LT4 Voodoo 3 16 MB
A 1200 Desktop winner 1230/42 MHZ 16 MB Ram

Dieser Beitrag wurde von Joachim am 16.04.2013, 19:53 Uhr editiert.

16.04.2013, 19:45 Joachim ist offline   Profil von Joachim Füge Joachim deiner Freunde-Liste hinzu Email an Joachim senden
[  «    1  2  3  4  5  6  7  8  ...    »  ]   « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Gehe zu: