Startseite
Amiforce 2.1     Amiforce-News Amiforce-News Amiforce-Forum Amiforce-Forum Amiforce-Chat/IRC-Chat Amiforce-Chat/IRC-Chat Gästebuch Gästebuch Kontakt mit dem Webmaster aufnehmen Kontakt mit dem Webmaster aufnehmen

Amiblitz3
Amiblitz2(alt)
Storm Wizard
Abakus-Design
Helpguide
Toolsguide
Tipps&Tricks
Gamesfun
Links
Download
Musik

Bugfixes am Forum
Subdomains aktiviert
Counterscript entfernt
  Navigation:   Index / 
Amiforce Forum - error.include
Registrierung Häufig gestellte Fragen Suche Mitgliederliste Moderatoren und Administratoren Startseite Bugtracker Chat Irc
Amiforce Forum » AmiBlitz2/3 (Archiv) » error.include » Hallo Gast [registrieren|anmelden]
« Vorheriges Thema | Nächstes Thema » Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Autor
Beitrag
Gast
unregistrierter Benutzer



Dabei seit:
Herkunft:
Beiträge:
error.includeAntwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

Habe heute ein wenig in der error.include rumgesucht...

Dabei ist mir aufgefallen das man bei keinem Befehl den Windowtitel selbst setzen kann. Das wäre aber bei manchen Meldungen von Vorteil und wesentlich flexibler als optinaler Parameter...

Außerdem suche ich einen Requester der mir die Befehle RTEZGetLong und RTEZGetLongRange ersetzt. Gibts sowas schon oder müßte ich mir die selber basteln ?

08.03.2013, 18:58  
Der_Wanderer
Foren Gott




Dabei seit: März 2006
Herkunft: Karlsruhe, Baden-Württemberg
Beiträge: 3564
  Antwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Nach weiteren Beiträgen von Der_Wanderer suchen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

Doch, kann man setzen. Es sind Globale Variablen:

error_title.s = "ERROR:"
message_title.s = "Message:"
question_title.s = "Question:"

Jetzt siehst du, warum Globale Variablen keine gute Idee sind. Damals war mir das aber egal, heute würde ich das nicht mehr so machen.

Für RTEZGetLong etc. gibt es so direkt keinen Ersatz. Wenn du das aber innerhalb einer NTUI App machen willst, dann rate ich dir zu einem NTUI Fenster, das ist ja simpel genug zu machen. Ansonsten ist dein Look nicht konsistent. Aus dem Grund will ich auch nicht dass du die ASL Funktionen direkt benutzt, da sie früher oder später durch NTUI Requester ersetzt werden.
Ich komme aber bald mit einer Lösung zu deinem Label problem, ich muss nur das Notify system nochmal ein klein wenig umstricken um Stoplerfallen zu vermeiden.


__________________
Check out http://www.hd-rec.de !

08.03.2013, 20:47 Der_Wanderer ist offline   Profil von Der_Wanderer Füge Der_Wanderer deiner Freunde-Liste hinzu Email an Der_Wanderer senden Homepage von Der_Wanderer
Gast
unregistrierter Benutzer



Dabei seit:
Herkunft:
Beiträge:
  Antwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

Ah !

Ja, jetzt habe ich sie erst gesehen, die share'd du...

Schöner wäre wirklich ein optionaler Parameter gewesen...

Der Ersatz für RTEZGetLong/Range ist nicht für eine NTUIapp gedacht (im Moment zumindest nicht) Ich will von dieser Reqtools.library weg. Deswegen brauche ich auch deine ASL.include (also komm nicht auf die Idee und schmeis die wieder raus, die ist wichtig!)

Wenn NTUI nun funktionieren würde (also alles) und auch ordentlich Doku hätte, dann wäre das natürlich eine sehr feine Sache...

Wie ich gelesen habe sucht du auch eine Lösung für einen Source mit GCC/Gdb. Ist das schon für die NTUI.library oder AIDE ?

09.03.2013, 11:45  
Gast
unregistrierter Benutzer



Dabei seit:
Herkunft:
Beiträge:
  Antwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

also einfach die Variable von z.B ask (question_title) überschreiben funktioniert nicht, er nimmt die nicht an, sondern zeigt immer die ver.s...

aber wie wäre es denn einfach damit, wäre das für dich i.O ?

code:


Function.l ask {text.s,buttons.s,@titletext.s}
  SHARED question_title.s,errorengine
  n.l = 0
  If titletext<>"" Then question_title = titletext
  If ((\flags&#error_autoask)=False)
    If Used Window<0 Then *win.Window=0:Else *win.Window=Peek.l(Addr Window(Used Window))

    \req\es_StructSize   = SizeOf.EasyStruct
    \req\es_Flags        = 0
    \req\es_Title        = &question_title
    \req\es_TextFormat   = &text
    If buttons ="" Then buttons = "OK"
    \req\es_GadgetFormat = &buttons
    ;flags.l = #IDCMP_RAWKEY
    ;If *win Then SetWindowPointerA_ *win,Tags(#WA_BusyPointer,-1)
    n.l=EasyRequestArgs_ (*win,\req,0,0)
    ;If *win Then SetWindowPointerA_ *win,Tags(#TAG_DONE,0)
  End If

  Function Return n
End Function

09.03.2013, 13:37  
Der_Wanderer
Foren Gott




Dabei seit: März 2006
Herkunft: Karlsruhe, Baden-Württemberg
Beiträge: 3564
  Antwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Nach weiteren Beiträgen von Der_Wanderer suchen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

doch das überschreiben geht schon nur logischerweise NACH dem includieren.


__________________
Check out http://www.hd-rec.de !

09.03.2013, 16:00 Der_Wanderer ist offline   Profil von Der_Wanderer Füge Der_Wanderer deiner Freunde-Liste hinzu Email an Der_Wanderer senden Homepage von Der_Wanderer
Gast
unregistrierter Benutzer



Dabei seit:
Herkunft:
Beiträge:
  Antwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

Hatte ich natürlich nach dem includieren gemacht...
Funktionierte aber nicht...

egal, was ist, kannst du das so übernehmen in der error.include für jeden Befehl oder eher nicht ?

09.03.2013, 16:05  
  « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Gehe zu: