Startseite
Amiforce 2.1     Amiforce-News Amiforce-News Amiforce-Forum Amiforce-Forum Amiforce-Chat/IRC-Chat Amiforce-Chat/IRC-Chat Gästebuch Gästebuch Kontakt mit dem Webmaster aufnehmen Kontakt mit dem Webmaster aufnehmen

Amiblitz3
Amiblitz2(alt)
Storm Wizard
Abakus-Design
Helpguide
Toolsguide
Tipps&Tricks
Gamesfun
Links
Download
Musik

Bugfixes am Forum
Subdomains aktiviert
Counterscript entfernt
  Navigation:   Index / 
Amiforce Forum - HD-Rec neues
Registrierung Häufig gestellte Fragen Suche Mitgliederliste Moderatoren und Administratoren Startseite Bugtracker Chat Irc
Amiforce Forum » Software-News » HD-Rec neues » Hallo Gast [registrieren|anmelden]
« Vorheriges Thema | Nächstes Thema » Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Autor
Beitrag
HelmutH
Moderator




Dabei seit: November 2002
Herkunft: Oberhausen/NRW
Beiträge: 1916
HD-Rec neuesAntwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Nach weiteren Beiträgen von HelmutH suchen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

Sequencer:HD-Rec ist Open Source, V1.0 wird in Kürze veröffentlicht
Version 1.0 des MIDI- und Audio-Sequencers HD-Rec (Screenshots) steht kurz vor ihrer Veröffentlichung. Entgegen den ursprünglichen Absichten von Autor Thilo Köhler wird das Programm jedoch nicht kommerziell vertrieben, sondern als quelloffene Software auf sourceforge.net gehostet.

Interessierte Programmierer können sich an den Autor wenden, um als Entwickler eingetragen zu werden. HD-Rec ist in AmiBlitz geschrieben und benötigt die bisher unveröffentlichte Version 3.5.1 dieser BASIC-Distribution, die in Kürze erscheinen soll.

Die momentan auf sf.net verfügbare Version des HD-Rec-Quellcodes enthält noch eine Lizenzabfrage, die aber für die erste Veröffentlichung noch entfernt wird. Auch fehlen noch einige Quellcodes für diverse Plugins und DSP-Effekte, die noch nach und nach hochgeladen werden.

Thilo "Der_Wanderer" Köhler schreibt über sein Programm: HD-Rec ist ein MIDI-/Audio-Sequenzer, ähnlich wie Steinbergs' Cubase. Neben dem Noten- und WaveSample-Editor besitzt es einen Audio-Mixer mit DSP-Effekten und eine Plugin-Schnittstelle. Ein Software-Synthesizer ("Sweeper"), ein virtuelles Masterkeyboard ("VM-49") und diverse andere Plugins sind bereits vorinstalliert. Auf der Webseite stehen auch einige mit HD-Rec erstelklte Demo-Songs zur Verfügung. (cg)


__________________
Gruß Helmut
Amiga 500, Amiga 2000, AmigaOne

Dieser Beitrag wurde von HelmutH am 28.12.2009, 11:10 Uhr editiert.

28.12.2009, 10:39 HelmutH ist offline   Profil von HelmutH Füge HelmutH deiner Freunde-Liste hinzu Email an HelmutH senden
  « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Gehe zu: