Startseite
Amiforce 2.1     Amiforce-News Amiforce-News Amiforce-Forum Amiforce-Forum Amiforce-Chat/IRC-Chat Amiforce-Chat/IRC-Chat Gästebuch Gästebuch Kontakt mit dem Webmaster aufnehmen Kontakt mit dem Webmaster aufnehmen

Amiblitz3
Amiblitz2(alt)
Storm Wizard
Abakus-Design
Helpguide
Toolsguide
Tipps&Tricks
Gamesfun
Links
Download
Musik

Bugfixes am Forum
Subdomains aktiviert
Counterscript entfernt
  Navigation:   Index / 
Amiforce Forum - AmiBlitz3 Development Thread
Registrierung Häufig gestellte Fragen Suche Mitgliederliste Moderatoren und Administratoren Startseite Bugtracker Chat Irc
Amiforce Forum » AmiBlitz2/3 (Archiv) » AmiBlitz3 Development Thread » Hallo Gast [registrieren|anmelden]
« Vorheriges Thema | Nächstes Thema » Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Autor
Beitrag [  «    ...  2  3  4  5  6  7  8  9  10  ...    »  ]
bernd_
Haudegen



Dabei seit: Oktober 2008
Herkunft:
Beiträge: 561
  Antwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Nach weiteren Beiträgen von bernd_ suchen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

>Den Fehler hatte ich dir und Sven schon >2007 "gemeldet" als ich ihn fand... den Fix und Weg in >den Source fand er trotzdem nicht...

ja machs mal nicht so spannend, was war denn das Problem ?

>und komm mir nicht immer mit Unterstellungen mein >Freund...
>Ich habe nie behauptet das ich von Sven oder Thilo >verlange das sie sich Hardware hinstellen sollen...

Ich habe geschrieben, oder willste dass sich..

damit meinte ich oder möchtest du.
Wenn Sven nen Peg hat, dann nutzt er ihn wohl nicht, denn dann würde er auch den debug crash fixen wollen.
wenn es früher mal ging, dann kannste ja sagen welche Version noch ging, aber nicht Jahre später mit sowas alten anfangen.

es ist nunmal sehr schwer nen debugger ans laufen zu bringen, bei den PPC OS, das ganze ist halt nur so gemacht, dass das allernötigste geht, mehr machen kostet ja Geld, das erkennst du eigentlich auch daran, dass es ausser dem gdb in der Shell dort nix gibt.Und das schon seit 4 Jahren.

Dieser Beitrag wurde von bernd_ am 14.02.2009, 10:55 Uhr editiert.

14.02.2009, 10:03 bernd_ ist offline   Profil von bernd_ Füge bernd_ deiner Freunde-Liste hinzu Email an bernd_ senden
Gast
unregistrierter Benutzer



Dabei seit:
Herkunft:
Beiträge:
  Antwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

ich habe keine Lust mehr mich mit dir rumzustreiten...

den Rest spar ich mir, und lasse mich nicht mehr auf deine Spielchen ein vonwegen "damit meinte ich..."


@Andi
nein, das kommt vom PED, ich spreche vom Debugger...

Dieser Beitrag wurde von am 14.02.2009, 12:32 Uhr editiert.

14.02.2009, 12:30  
bernd_
Haudegen



Dabei seit: Oktober 2008
Herkunft:
Beiträge: 561
  Antwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Nach weiteren Beiträgen von bernd_ suchen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

>den Rest spar ich mir, und lasse mich nicht mehr auf >deine Spielchen ein vonwegen "damit meinte ich..."

Du hast hier die Lüge verbreitet, ich hätte dir was unterstellt.Dabei habe ich ganz klar ein ? geschrieben in dem Text.

"""
Oder willste etwa dass sich Sven oder Thilo so einen OS4 Murks sich hinstellt ?
"""

Oder erkennst du den Unterschied zwischen Frage und Behauptung nicht ?.

Anmerkungies ist ein Frage.

Ich frag mich echt was die Kommentare sollen, ohne dass du nennst um was geht.Thilo hat dich ja auch gefragt.

Dieser Beitrag wurde von bernd_ am 14.02.2009, 16:00 Uhr editiert.

14.02.2009, 14:49 bernd_ ist offline   Profil von bernd_ Füge bernd_ deiner Freunde-Liste hinzu Email an bernd_ senden
Andi
Routinier



Dabei seit: Dezember 2007
Herkunft: Dresden/Sachsen
Beiträge: 255
  Antwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Nach weiteren Beiträgen von Andi suchen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

@Blackbird
Mein letzter Tipp ins Blaue aus einer Mitteilung von Dir vom 19.07.08!:
Du hast geschrieben, dass der "Debuggerhaken nicht mehr da ist nach dem abspeichern", aber auch das ist nur ein IDE-Problem.

Einen neuen Eintrag im Bugtracker gab es von Dir aber nicht mehr. Der einzige Eintrag im Bugtracker von Dir zu einem Debugger-Problem ist in Closed Bugs verschoben worden. Wenn das Problem noch besteht, dann ist Deine Verärgerung zwar verständlich, Deine Reaktion auf die allgemeine Ratlosigkeit hier aber nicht in Ordnung. Du musst die Sache wirklich selbst erklären, sonst ist das ziemlich unfair.

Honitos hatte doch nach dem Final-Release nur noch ganz wenig Zeit für AB3 gefunden. Und mit diesem Final-Release scheint er damals davon ausgegangen zu sein, dass sich das Debugger-Problem erledigt hätte.

Dieser Beitrag wurde von Andi am 14.02.2009, 15:07 Uhr editiert.

14.02.2009, 15:02 Andi ist offline   Profil von Andi Füge Andi deiner Freunde-Liste hinzu Email an Andi senden
bernd_
Haudegen



Dabei seit: Oktober 2008
Herkunft:
Beiträge: 561
  Antwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Nach weiteren Beiträgen von bernd_ suchen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

also die compilerbeschleuning mit weniger cache clear geht nun.ich denke mal es ist besser wenn ich den alten source ohne ntui im ped einchecke oder ?

Thilo kann es ja in Sicherheit bringen

habe allerdings wenig gefunden zum testen, wegen den Thilo includes namen änderungen, gehen viele Demos nicht

Das problem mit den semaphoren habe ich auch gefunden, .

Hier das steht am Anfang.

If sema_Get{dynassign$,TRUE} = False

Ich denke das muss false sein, denn die sem darf nicht releast werden.

If sema_Get{dynassign$,False} = False

Und das Ende

If dynassign$<>""
sema_Release{}
If sema_AttemptExclusive{}
; we are the exclusive owner of the sema now!
dos_RemAssign{dynassign$}
End If
sema_Remove{}
EndIf



Ich denke das muss so sein

If dynassign$<>""
sema_Release{}
nun müsste der check kommen ob die semaphore
If sema_AttemptExclusive{}
; we are the exclusive owner of the sema now!
dos_RemAssign{dynassign$}
sema_Remove{}
End If
EndIf

trotzdem geht es nicht.es wird im autoexit handler die semaphore nochmal runtergezählt.kann man sehen, wenn man scout laufen hat und semaphores anzeigen lässt.

Ich denke es fehlt auch ein Befehl sema_GetCount, damit man die Nummer der looks abfragen kann.wenn der look 0 ist, kann der assign removed werden.

auf jedenfall, wenn der autoexithandler sema_remove aufruft, ist semadat\is_used -1.der counter steht auch auf -1 und da führt er dann den Code aus.Wieso führt der ReleaseSemaphore_ bei -1 aus ?

If semadat\counter<0 Then ReleaseSemaphore_ *sema:semadat\counter=0


Statement sema_Remove {}
SHARED *sema,semadat
If semadat\is_used
While semadat\counter>0:ReleaseSemaphore_ *sema:semadat\counter-1:Wend
If semadat\counter<0 Then ReleaseSemaphore_ *sema:semadat\counter=0
If semadat\stolen = False AND semadat\removeOnExit
ObtainSemaphore_ *sema
RemSemaphore_ *sema
ReleaseSemaphore_ *sema
FreeMem_ *sema,SizeOf.SignalSemaphore
End If
semadat\is_used = False
*sema=0
;Else
; error {"Tried to remove a non-existing semaphore !"}
End If
End Statement
!autoexit{sema_Remove}

Dieser Beitrag wurde von bernd_ am 14.02.2009, 17:58 Uhr editiert.

14.02.2009, 17:57 bernd_ ist offline   Profil von bernd_ Füge bernd_ deiner Freunde-Liste hinzu Email an bernd_ senden
Gast
unregistrierter Benutzer



Dabei seit:
Herkunft:
Beiträge:
  Antwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

Zitat:

Du musst die Sache wirklich selbst erklären, sonst ist das ziemlich unfair.



mal davon abgesehen das ich gar nix "muss"...

Das Problem hatte ich nie in den Bugtracker eingetragen, sondern mit Sven und bernd selbst besprochen...

Mann mag es auch kaum glauben, aber es ist nur eine einzige kleine Zeile die wegen OS4 auskommentiert werden muß

MOVE.l -4(a0),programsize ; -- get some unknown data

Sven hat es sogar kommentiert, aber nicht wie vorgeschlagen auskommentiert oder ersetzt mit MOVE.l #10,programsize
wenn OS4 erkannt wird...

Das ist jetzt seit 2 Jahren bekannt...
Mir ist es dummerweise nie aufgefallen, da ich immer meinen damaligen "eigenen" Debugger benutzt hatte bis ich jetzt die Distro benutzt hatte...

Ich weis aber schon wie es im Endeffect wird, dies ist sowieso nicht wichtig weil es ja nur für PPC-Schrott-OS ist (aber ohne funktioniert der Debugger nicht richtig und läßt AB3 beim compile&run ständig absemmeln...

Dabei ist ein "Fix" so pipi einfach:
gleich am Anfang vom Debuggercode:

code:

;check for OS4
succ.l=dos_CheckLib{"exec.library",50}
If succ
  os4_present=1
Else
  os4_present=0
EndIf



und dann in der betreffenden Zeile:
code:

If os4_present=0
     MOVE.l -4(a0),programsize                 ; -- get some unknown data
    Else
     MOVE.l #10,programsize
    EndIf




für alle die mit dem Debugger unter OS4 Probleme haben, können sich den da runterladen.Soweit ich festgestellt habe, braucht man den noch nichtmal in die Compatibilylist reinnehmen...







Download:


RedDebuggerv2-70.lha



und da ich mich schon wieder als Lügner bezeichnen lassen muß, habe ich nun endgültig keinen Bock mehr...macht mal schön und findet eure Bugs in Zukunft alleine....

14.02.2009, 18:04  
bernd_
Haudegen



Dabei seit: Oktober 2008
Herkunft:
Beiträge: 561
  Antwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Nach weiteren Beiträgen von bernd_ suchen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

>Mir ist es dummerweise nie aufgefallen, da ich immer >meinen damaligen "eigenen" Debugger benutzt hatte >bis ich jetzt die Distro benutzt hatte...

na klasse, und dann sind wir Schuld, wenn du Jahrelang nicht testest.

Das meinst du, dachte das wäre längst erledigt, ich habe dir doch in der Mail den Fix mitgeteilt und was dann nicht geht, als du mir den reaper genannt hast.
das 68k dis asm window ist ja nicht so wichtig.siehe die Mail unten.

Was zeigt denn eigentlich scout an, wenn du das task Fenster aufmachst auf amiblitz 3 klickst unten in den Feldern für hunk und size ?

aber letztendlich ist das kein Bug, sondern wieder OS4 Pfusch.Es gibt genug Programme die feststellen müssen wie gross die hunk size ist.einen amiga OS Befehl dazu gibt es nicht.Also muss man das so machen bei 68k Soft.

Daher ist es Pfusch die adresse der segmentliste zu sperren, sie könnten ja einfach in ihrem OS den size wert eintragen, damit Programme das lesen können.dazu werden 8 bytes mehr alloziert und die Werte eben reingeschrieben.

wenn OS4 opensource wäre, könnte man das in kurzer Zeit verbessern.Nachteile hat es keine

Aber so gibst du Hyperion freudestrahlend die Kohle für 4.1 und uns motzt du an.




""
Fri, 21 Dec 2007 20:15:19 +0100

kann schon sein, dass der da kommt, aber der reaper hat nie den richtigen
wert angezeigt.
der wert wird gebraucht um zu wissen, wie gross der 68k code ist.
der wird gebraucht für das disasm window um eine Zeile aus ped in das disasm
window zu übernehmen.

Sven soll es so machen wenn es bei dir geht, wenn OS4 erkannt wird, dann den
befehl auskommentieren und

MOVE.l #10,programsize

reinmachen, dann geht zwar das disasm window nicht mehr, aber zumindest
kommt kein reaper.
Die codesize des program hunks kann man nicht anders ermittlen und die
bräuchte die func.
"""

14.02.2009, 19:57 bernd_ ist offline   Profil von bernd_ Füge bernd_ deiner Freunde-Liste hinzu Email an bernd_ senden
Der_Wanderer
Foren Gott




Dabei seit: März 2006
Herkunft: Karlsruhe, Baden-Württemberg
Beiträge: 3564
  Antwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Nach weiteren Beiträgen von Der_Wanderer suchen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

Kriegt euch mal wieder ein, ich will kein Geschimpfe hier in diesem Thread, es geht um Amiblitz3 Development, und das ist eine sachliche Diskussion.

1. Bernd:
Du schreibst oft Sachen, die zwar formal eine Frage sind aber eine Aussage transportieren. (Loaded Question). Wenn dann jemand sauer ist und sich was unterstellt fühlt, dass konterst du mit "Lügner", das ist nicht ganz fair.
Oder würde dir das gefallen: "Bernd, soll ich deinen verbockten Pfusch-Source-Code aufräumen?"
(Ich hab ja nur was gefragt...)

2. Blackbird
Ich verstehe das mit der Geheimniskrämerei auch nicht so ganz. Ändere das doch einfach im SVN, jetzt wo es da ist, und alle sind Glücklich. Oder bitte mich drum, das zu tun, wenn du keine Lust/Zeit hast.


Nochmal Bernd:
Ich hab im Sourcecode schon einige änderungen gemacht, die wertvoll sind, aber es sind auch irgendwelche Dinge "zerbrochen", keine Ahnung warum, vielleicht durch das re-tokenisieren. Lass mich nochmal ein Update machen, und wenn es nicht stabil ist, dann nehmen wir den "alten" 3.1 source und ich merge meine Sachen wieder mit rein.

Ist das nun ok, wenn ich den NTUI Code wieder rausnehme, oder will jemand damit was machen?
Ich persöhnlich will lieber Energie in AIDE stecken, damit es bald benutzbar ist, dann hätten wir ja soweiso eine NTUI Gui, aber eben ohne Altlasten, dafür hinkt es bei machen Features hinterher, bringt aber auch neue, die so im PED nur schwierig zu machen wären.


__________________
Check out http://www.hd-rec.de !

14.02.2009, 22:19 Der_Wanderer ist offline   Profil von Der_Wanderer Füge Der_Wanderer deiner Freunde-Liste hinzu Email an Der_Wanderer senden Homepage von Der_Wanderer
bernd_
Haudegen



Dabei seit: Oktober 2008
Herkunft:
Beiträge: 561
  Antwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Nach weiteren Beiträgen von bernd_ suchen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

Was ist denn nun mit den semaphoren in deiner include mit der Zeile die den Fehler verursacht.

If semadat\counter<0 Then ReleaseSemaphore_ *sema:semadat\counter=0

>Oder würde dir das gefallen: "Bernd, soll ich deinen >verbockten Pfusch-Source-Code aufräumen?"

Das ist was ganz anderes, blackbird hat so einen unsinnigen nichtssagenden Kommentar von sich gegeben und ich habe darauf reagiert und gefragt was er mit dem Kommentar bezwecken will und das einzigste was mir dazu einfällt nachgefragt, ob es so ist.

ansonsten ich mache es gerne so, wenn jemand auf meine Frage aggresiv reagiert, denke ich, dass er sich bei seinen Hintergedanken ertappt fühlt.

Oder wie soll man denn sonst den Fehler beheben, ohne dass sich Sven oder du die Hardware hinstellt, wenn blackbird nix dazu schreibt ?

und das die OS4 68k emu Pfiusch ist, ist ja nix unbekanntes.selbst cg hat schon geschrieben, nach jedem OS4 update läuft weniger 68k Soft.

Das man durch mehr Features nicht auf kompatibiltät verzichten muss, sieht man ja an 68k.da kann man auch muiforce nutzten, das ist so ähnlich wie der grimreaper
und ein andres Mem system wie TLSF geht da auch.

Was mich an OS4 so stört, ist das die Leute sich verarschen lassen, eingebaute 68k emu ist besser als nen UAE integriert und nehmen es in Kauf, dass immer weniger Soft läuft und die dummen sind die, die wollen, dass ihre 68k Software auch auf OS4 läuft.die haben die ganze Arbeit und die OS4 Macher verdienen mehr Kohle und sind die Helden, egal ob nun OS4 gut oder schlechter läuft.Geht was im neuen OS4 nicht mehr, dann beschweren sich die User nicht bei Hyperion sondern bei den Programmierern der 68k Soft.

dabei kann man auf die OS4 Art eh niemals echten speicherschutz implementieren, was man ja auch an Apple sehen kann und win3.1.das kam auch in eine Box.

für Marketingzwecke scheint die 68k EMU nur herhalten zu müsen, wenn soft nicht läuft und Programmierer denken, sie hätten was falsch gemacht kaufen die sich vielleicht auch noch so ein Ding.udn es klingt besser als 68k auf UAE.Obwohl ein UAE mit JIT in OS4 integriert besser laufen würde, und die nach Lust und Laune OS4 ändern könnten, ohne dass 68k Soft nicht mehr geht.

genauso der grim reaper auch so ne Sache, der funktioniert nichtmal, wenn man einen gfx lock hat und das Fenster nicht aufgehen kann für den reaper.Damm freezt ganz OS4, dabei kann man das einfach einbauen, wenn man den OS3 source hat.

Dieser Beitrag wurde von bernd_ am 15.02.2009, 09:47 Uhr editiert.

15.02.2009, 09:41 bernd_ ist offline   Profil von bernd_ Füge bernd_ deiner Freunde-Liste hinzu Email an bernd_ senden
Gast
unregistrierter Benutzer



Dabei seit:
Herkunft:
Beiträge:
  Antwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

@bernd

Zitat:

na klasse, und dann sind wir Schuld, wenn du Jahrelang nicht testest.



Zitat:

ansonsten ich mache es gerne so, wenn jemand auf meine Frage aggresiv reagiert, denke ich, dass er sich bei seinen Hintergedanken ertappt fühlt.



Sag mal, hast du eigentlich noch alle Gedanken richtig im Kopf ?

Ich muß gar nix immer und immer wieder testen wenn ich euch die erkannten Fehler reporte und mich darauf verlasse das das besprochene auch reingebaut wird, damals gabs noch kein SVN... gehts noch ???

Und was sollte ich auch für Hintergedanken habe, soviel Blödsinn geht auf keine Kuhhaut...Schonmal auf den Gedanken gekommen das jemand einfach sauer ist und sich veräppelt vorkommt ? Nein ? aha..

Und um hier nun wieder Ruhe reinzubekommen:

Solltest du hier nach diesem Post weiterhin über OS4/MOS und nicht über AB3 diskutieren werde ich deine Kommentare löschen genauso wie Christoph auf A-News

EOT für dich


@Der Wanderer

Zitat:

Ich verstehe das mit der Geheimniskrämerei auch nicht so ganz. Ändere das doch einfach im SVN, jetzt wo es da ist, und alle sind Glücklich



Was hat das mit Geheinisskrämerei zu tun ?
Ich war schlicht und ergreifend nicht fertig mit dem testen ob das dann so auch immer funktioniert. Bevor "ich" was hier reinstellen will, möchte ich auch das das klappt...
Und wie gesagt, damals gabs kein SVN...Den Rest kannst du aus der Antwort an bernd lesen was das "darauf verlassen" angeht....

EOT für mich

15.02.2009, 11:57  
bernd_
Haudegen



Dabei seit: Oktober 2008
Herkunft:
Beiträge: 561
  Antwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Nach weiteren Beiträgen von bernd_ suchen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

>Und was sollte ich auch für Hintergedanken habe, >soviel Blödsinn geht auf keine Kuhhaut...Schonmal auf >den Gedanken gekommen das jemand einfach sauer >ist und sich veräppelt vorkommt ? Nein ? aha..

Ne auf den Gedanken bin ich nicht gekommen, denn ich weis selber an anderen, dass man da als mal nachfragen muss, wenn das Feature nicht drin ist und vorallem wenn sie es reingebaut haben auch testen ob sie es auch richtig reingebaut haben.

Schlieslich hat Sven ja keinen OS Rechner um zu testen ob es dann auch geht.Deshalb die Frage ob du möchtest, dass sich Sven einen OS4 Rechner hinstellt und selber testet ?.

ansonsten wenn du etwas zu OS4 willst, dann musste eben auch testen und wenn es nicht drin ist, dann nachfragen.

Ich hatte dir in der Mail geschrieben was Sven machen soll.Hast du Sven dann ne Mail geschickt ?

Und hat er geantwortet ?

Hier, das steht in der OS4 readme zu scout.die haben dazu extra nen Befehl reingebaut, den man aber unter 68k prog wahrscheinlich nicht nutzen kann.

Ist doch so, neue OS4 Befehle kann man unter 68k nicht nutzen oder ?

kannst dich ja mal drum kümmern und fragen wie man das mit 68k machen soll.dann kannste den Befehl reinbauen.ist zwar extra arbeit, aber überleg mal wie viel Zeit Sven,Thilo und auch ich schon aufgewendet haben um irgend was für OS4 zu ändern.den OS4 Machern haste Geld gegeben, uns nicht.Und haben die OS4 Macher schon Fehler die du gefunden hast verbessert ?

vielleicht erklären sie dir ja, wie man das unter 68k machen soll, wenn es in OS4 nicht mehr geht so wie üblich, aber der Befehl auch nicht von 68k zugänglich ist.

und wenn du denen ne Mail schickst, dann brauchste nicht mal so "nett" sein, wie in deinem ausgangspost, schlielich haste denen ja Geld gegeben.

""""
Additionally for OS4 the SegList pointers are now
obtained via GetProcSegList() instead of hacking through pr_SegList and
pr_CLI->cli_Module.
""""

Dieser Beitrag wurde von bernd_ am 15.02.2009, 12:49 Uhr editiert.

15.02.2009, 12:45 bernd_ ist offline   Profil von bernd_ Füge bernd_ deiner Freunde-Liste hinzu Email an bernd_ senden
Gast
unregistrierter Benutzer



Dabei seit:
Herkunft:
Beiträge:
  Antwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

@Der Wanderer

Zitat:

Ist das nun ok, wenn ich den NTUI Code wieder rausnehme, oder will jemand damit was machen?



Wenn wir den Ped nicht auf NTUI umbauen, "müßten" wir aber zumindest den Bug vom Find unter MOS.x.x finden und beseitigen...

Habe zwar auch schon danach gesucht, und konnte es bis jetzt nur soweit eingrenzen das es im Messageloop vom find passiert...warum das so ist, weis ich auch nicht, weil ich mich mit ASM nicht so auskenne (was ich schon öffter erwähnt habe) und die Doku zu den Befehlen mir nun nix sagt... Beispiele gefällig ?

BNE A Label adress

see BCC

BRA A Label adress
unconditional branch (similar to JMP)

usw...

dann wird immer wieder auf BCC verwiesen...

gibts denn irgendwo was gutes zum lesen, oder andersrum gefragt wie/was hat Sven oder du genutzt ?

15.02.2009, 13:18  
Tomsmart1
König



Dabei seit: August 2007
Herkunft:
Beiträge: 751
  Antwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Nach weiteren Beiträgen von Tomsmart1 suchen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

@Blackbird

Ich habe ja auch so verständnis Probleme mit ASM da habe ich mal im Internet gesucht und glaube was gutes gefunden, schau dir mal das hier an:

http://www.informatik.uni-mannheim.de/pi...or/pk2-10-2.pdf

15.02.2009, 14:21 Tomsmart1 ist offline   Profil von Tomsmart1 Füge Tomsmart1 deiner Freunde-Liste hinzu
Gast
unregistrierter Benutzer



Dabei seit:
Herkunft:
Beiträge:
  Antwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

@Tomsmart1

danke, der link ist gut

15.02.2009, 14:33  
Tomsmart1
König



Dabei seit: August 2007
Herkunft:
Beiträge: 751
  Antwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Nach weiteren Beiträgen von Tomsmart1 suchen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Blackbird
...
Mann mag es auch kaum glauben, aber es ist nur eine einzige kleine Zeile die wegen OS4 auskommentiert werden muß

MOVE.l -4(a0),programsize ; -- get some unknown data
...

Dabei ist ein "Fix" so pipi einfach:
gleich am Anfang vom Debuggercode:

code:

;check for OS4
succ.l=dos_CheckLib{"exec.library",50}
If succ
  os4_present=1
Else
  os4_present=0
EndIf


....



Ich denke man könnte den Check verfeineren in dem man noch auf MOS checked den so wie ich die MOS 2.x Speicherverwaltung verstanden habe ist es hier kompatible zu AOS < 4.x.

Blackbird kannst du das mal bei gelegenheit testen?

15.02.2009, 15:17 Tomsmart1 ist offline   Profil von Tomsmart1 Füge Tomsmart1 deiner Freunde-Liste hinzu
bernd_
Haudegen



Dabei seit: Oktober 2008
Herkunft:
Beiträge: 561
  Antwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Nach weiteren Beiträgen von bernd_ suchen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

>Wenn wir den Ped nicht auf NTUI umbauen, "müßten" >wir aber zumindest den Bug vom Find unter MOS.x.x >finden und beseitigen...

da müsstest du halt mal unter MOS nen enforcer oder sowas ans laufen kriegen, der illegale mem zugriffe und hunk und symboloffsets anzeigt von dem Programm, dass das verursacht.

oder man lässt den ntui find drin, wenn der besser geht mit ntui.amiblitz 2 hatte auch nen tui find requester.

15.02.2009, 15:21 bernd_ ist offline   Profil von bernd_ Füge bernd_ deiner Freunde-Liste hinzu Email an bernd_ senden
Gast
unregistrierter Benutzer



Dabei seit:
Herkunft:
Beiträge:
  Antwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

@Tomsmart

verfeinern für MOS?
unter MOS gibts aber soweit ich weis kein Problem, das exestiert wirklich nur unter OS4...

aber, eigentlich auch kein Problem

code:

succ.l=dos_CheckLib{"exec.library",50}
If succ
   osname.l = FindResident_("MorphOS")
   If osname.l=0
     os4_present=1
   Else
     mos_present=1 ;MOS
   EndIf
EndIf



bitte sehr

Dieser Beitrag wurde von am 15.02.2009, 15:56 Uhr editiert.

15.02.2009, 15:56  
Tomsmart1
König



Dabei seit: August 2007
Herkunft:
Beiträge: 751
  Antwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Nach weiteren Beiträgen von Tomsmart1 suchen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

@Blackbird

Danke ,ja so habe ich das gemeint nur war ich mir halt nicht ganz sicher im bezug auf MorphOS.

15.02.2009, 16:57 Tomsmart1 ist offline   Profil von Tomsmart1 Füge Tomsmart1 deiner Freunde-Liste hinzu
bernd_
Haudegen



Dabei seit: Oktober 2008
Herkunft:
Beiträge: 561
  Antwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Nach weiteren Beiträgen von bernd_ suchen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

>Danke ,ja so habe ich das gemeint nur war ich mir halt >nicht ganz sicher im bezug auf MorphOS.

wenn man ein program mit loadseg lädt, dann bekommt man nen Zeiger auf eine seglist

an adresse +0 steht die Adresse auf das nächste Segment als BCPL Pointer.
An adresse +4 steht die grösse des segments.das braucht der asm view des debugger um zu sehen wo das codesegment aufhört.

an adresse+8 beginnt der Code oder stehen die Daten des Programms.

um nun an die grösse des Segments zu kommen, oder an die Adresse des nächsten Segments muss man aber adresse 4 abfragen.ne andre möglichkeit gibt es nicht in AOS 68k.

Von daher muss eben ein OS das sich als 68k kompatibel nennt auch diese Adressen für den Zugriff freigeben und auch die Segmentdaten so eintragen.und wenn MOS nicht abstürzt oder sonstwas macht, dann geht es da

Dieser Beitrag wurde von bernd_ am 15.02.2009, 17:09 Uhr editiert.

15.02.2009, 17:07 bernd_ ist offline   Profil von bernd_ Füge bernd_ deiner Freunde-Liste hinzu Email an bernd_ senden
Der_Wanderer
Foren Gott




Dabei seit: März 2006
Herkunft: Karlsruhe, Baden-Württemberg
Beiträge: 3564
  Antwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Nach weiteren Beiträgen von Der_Wanderer suchen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

Ok, da das "mein" Thread ist:

1. Diskussionen über OS4/MOS kompatibelität bitte einen eigenen Thread aufmahcen

2. In diesem Thread sind die Worte
"Macher, Murks, mangelhaft, abzocken, verarschen, Kohle, Helden, Fanboy, Fancoder, Pfusch" verboten.

3. Back to Topic, please!

Also:

Meine Vorstellung sieht so aus:

1. Amiblitz3 wieder stabelisieren und AREXX tauglich machen.

2. Aus dem PED NTUI wieder entfernen und gucken, dass alles stabil läuft, schlage Feature-Freeze vor.

3. Entwicklung AIDE, das Amiblitz3 via AREXX ansteuert, tokenisiert und im wesentlichen die aufgebane von PED übernimmt.

=> 1. sollte von Bernd und Sven gemacht werden

=> 2. sollte von Sven und evtl. mir gemacht werden

=> 3. sollte erstmal von mir, dann von Sven gemacht werden

Da öffentliches SVN, ist natürlich auch jeder andere dazu eingeladen, mitzumachen.

Ich denke es macht keinen Sinn, PED mit NTUI aufzupeppen, wenn parallel an einer reinen NTUI IDE gearbeitet wird. Und nur für einen Find-Requester halte ich das für etwas übertriebeb, ein ganzen GUI Toolkit mit reinzunehmen.
Was ist denn das Problem vom Find-Requester?

Ich sehe halt immer nur wie zäh sich solche Dinge fixen lassen, was wohl hauptsächlich auf den verworrenen ASM Code zurückzuführen ist. Es gibt mehrere Message Loops, was bei der Sache nicht gerade hilfreich ist, und der Grund warum man z.B. nix machen kann wenn das About Fenster, IDE Prefs oder Calculator offen sind, da eigene Message Loops. Auch beim PED sehe ich kaum chancen, dass es irgendwann ein konformer, flackerfreier Editor wird. Deshalb der radikale Schnitt.

Ich denke auch, dass AIDE nicht sehr lange braucht, um benutzbar zu sein. Die meiste Arbeit muss noch in NTUI gesteckt werden, was ja aber nicht individuell für AIDE ist, sondern für viele Apps einen Mehrwert bringt. Es ist ausserdem eine tolle Gelegenheit, NTUI zu testen und zu promoten. (so wie Bernd sagt, eine gute Sprache sollte sich selbst kompilieren können, sonst kommen den Anwendern zweifel, ob die Sprache mächtig genug ist, genauso sehe ich das mit dem Haus-Eigenen GUI Toolkit - warum z.B. MUI nutzen, ist denn NTUI nicht mächtig genug? )

Also bitte Feedback dazu, dann werde ich im SVN weitermachen, ich denke die gröbsten Sachen habe ich wieder gerade gebogen in AB3, habs nur noch nicht committet.


__________________
Check out http://www.hd-rec.de !

15.02.2009, 21:42 Der_Wanderer ist offline   Profil von Der_Wanderer Füge Der_Wanderer deiner Freunde-Liste hinzu Email an Der_Wanderer senden Homepage von Der_Wanderer
Gast
unregistrierter Benutzer



Dabei seit:
Herkunft:
Beiträge:
  Antwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

@Der Wanderer

Zitat:

Also bitte Feedback dazu...



Ich für meinen Teil bin zufrieden was du beschreibst...

Wenn einer am alten Source vom Ped was machen will, kann er es trotzdem tun dazu braucht man kein SVN...
Ich habe mich nun über die Jahre hinweg so an die Tastenkombinationen und das Handling gewöhnt, das es mir manchmal passiert das ich auch in Yam (oder in Notepad/GoldEd usw) diese drücke..

Zitat:

habs nur noch nicht committet.



da sich hier keiner weiter rührt...nur zu...

16.02.2009, 09:52  
bernd_
Haudegen



Dabei seit: Oktober 2008
Herkunft:
Beiträge: 561
  Antwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Nach weiteren Beiträgen von bernd_ suchen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

>=> 1. sollte von Bernd und Sven gemacht werden

Witzbold, was soll ich denn machen, wenn von dir keine Erklärung für den Code mit deiner sema include kommt, habe nun 2* nachgefragt wie das ganze funktionieren soll, dass mehrere programme die semaphore benutzen und wie du schreibst, der letzte macht das Licht aus und gibt den assign frei.

Das geht nicht mit deiner sema include.probiers endlich mal aus.schaue dir mit scout die semaphore an, wenn du mehrere amiblitz startest eines beendest etc.

Die Option bei sem_get() remove_on_exit false, geht genausowenig, denn wenn man das auf false setzt, dann wird die semaphore nie freigegeben.Es geht nicht, dass du im autoexit Handler sema_remove benutzt, das mit der Option qusi deaktivierst, aber keinen anderen Befehl hast, der die semaphore auch löscht. Wenn man im Programm dann selber sema_remove aufruft weis es deine include ja nicht, dass es nicht vom exithandler kommt.

Falls du das in deinen anderen programmen so nutzt, dann geht es genausowenig.

also machst du es lauffähig, dass man die sema include so benutzen kann, oder soll ich den Code rausschmeissen und das mit AOS machen ?

ich habe nun auch rausgefunden, dass sema_AttemptExclusive

semadat\counter immer auf -1 setzt, aber sema_AttemptShared{} erhöht um 1.

das ist auch nicht gerade verständlich, warum Du das machst.bei amiga OS wird immer um 1 erhöht und somit kann man es auch verschachtelt benutzen.



Function.l sema_AttemptExclusive{}
SHARED semadat,*sema
succ.l = False
If semadat\is_used
If semadat\counter=0
succ = AttemptSemaphore_ (*sema)
semadat\counter=-1
Else
error {"Tried to obtain an already obtained semaphore!"}
End If
End If
Function Return succ
End Function

;///////////////////////////////////////////////////////////////////////////////
;/ /
;/ Syntax: result.l = sema_AttemptShared {} /
;/ /
;/ Description: /
;/ * no description available * /
;/ /
;/ Result: /
;/ - result.l : ??? /
;/ /
;///////////////////////////////////////////////////////////////////////////////
Function.l sema_AttemptShared{}
SHARED semadat,*sema
succ.l = False
If semadat\is_used
If semadat\counter>=0
succ = AttemptSemaphoreShared_ (*sema)
semadat\counter+1
Else
error {"Tried to obtain an exclusive obtained semaphore!"}
End If
End If
Function Return succ

Dieser Beitrag wurde von bernd_ am 16.02.2009, 10:38 Uhr editiert.

16.02.2009, 10:36 bernd_ ist offline   Profil von bernd_ Füge bernd_ deiner Freunde-Liste hinzu Email an bernd_ senden
Der_Wanderer
Foren Gott




Dabei seit: März 2006
Herkunft: Karlsruhe, Baden-Württemberg
Beiträge: 3564
  Antwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Nach weiteren Beiträgen von Der_Wanderer suchen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

natürlich fixe ich das. ich meine mit Du und Sven auch nicht jetzt sofort, und dass ich gar nichts mache.
Eins nach dem anderen!

einen Exclusive Lock setze ich azf -1, weil man nur einen haben soll. Dass ich bei release auf <0 teste ist ein Bug.

Also kann ich nun NTUI rausnehmen oder will wer damit was im PED machen?


__________________
Check out http://www.hd-rec.de !

16.02.2009, 13:21 Der_Wanderer ist offline   Profil von Der_Wanderer Füge Der_Wanderer deiner Freunde-Liste hinzu Email an Der_Wanderer senden Homepage von Der_Wanderer
Der_Wanderer
Foren Gott




Dabei seit: März 2006
Herkunft: Karlsruhe, Baden-Württemberg
Beiträge: 3564
  Antwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Nach weiteren Beiträgen von Der_Wanderer suchen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

hm... das war kein Bug im semaphore.inlcude, sondern in Ambiltiz. Die Semaphore wurde am Ende freigegeben. Das darf man natürlich nur machen, wenn es keine Locks mehr darauf gibt, bzw. man der exclusive Besitzer ist (und damit der einzige).


__________________
Check out http://www.hd-rec.de !

16.02.2009, 13:29 Der_Wanderer ist offline   Profil von Der_Wanderer Füge Der_Wanderer deiner Freunde-Liste hinzu Email an Der_Wanderer senden Homepage von Der_Wanderer
Der_Wanderer
Foren Gott




Dabei seit: März 2006
Herkunft: Karlsruhe, Baden-Württemberg
Beiträge: 3564
  Antwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Nach weiteren Beiträgen von Der_Wanderer suchen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

Habe das zwar gefixed, kann aber Amiblitz3 nicht mehr kompilieren: Illegal Displacement bei einem "BSR.w writeword" in zeile 2949. Was läuft da auf einmal falsch?
(hab das eingechecked, obwohl es nicht kompiliert, in der Hoffnung Bernd findet das...)


__________________
Check out http://www.hd-rec.de !

Dieser Beitrag wurde von Der_Wanderer am 16.02.2009, 14:14 Uhr editiert.

16.02.2009, 14:13 Der_Wanderer ist offline   Profil von Der_Wanderer Füge Der_Wanderer deiner Freunde-Liste hinzu Email an Der_Wanderer senden Homepage von Der_Wanderer
Gast
unregistrierter Benutzer



Dabei seit:
Herkunft:
Beiträge:
  Antwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

waaaaaas Ab3 hat Bugs..... ?

Zitat:

Also kann ich nun NTUI rausnehmen oder will wer damit was im PED machen?



wer lang fragt, geht lang irr...

16.02.2009, 14:13  
Gast
unregistrierter Benutzer



Dabei seit:
Herkunft:
Beiträge:
  Antwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

Zitat:

Illegal Displacement bei einem BSR.w in zeile 2439. Was läuft da auf einmal falsch?



so einen Fehler bekomme ich nur, wenn ich z.B !cout in einer asmschleife benutze....da hilft auch das eingrenzen mit !basic nix...

16.02.2009, 14:15  
bernd_
Haudegen



Dabei seit: Oktober 2008
Herkunft:
Beiträge: 561
  Antwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Nach weiteren Beiträgen von bernd_ suchen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

>Illegal Displacement bei einem BSR.w in zeile 2439. >Was läuft da auf einmal falsch?

da muss du das bsr in ein jsr verwandeln weil du zu viel Code zwischen drin eingefügt hast.der bsr kann ja nur 32 kb springe

kannst mir den source mal mailen

>hm... das war kein Bug im semaphore.inlcude, sondern >in Ambiltiz. Die Semaphore wurde am Ende freigegeben.

Ja das habe ich wie in einem vorigen Post geschrieben schon so geändert, aber trotzdem geht es nicht

If dynassign$<>""
sema_Release{}
If sema_AttemptExclusive{}
; we are the exclusive owner of the sema now!
dos_RemAssign{dynassign$}
sema_Remove{}
End If
EndIf

Dieser Beitrag wurde von bernd_ am 16.02.2009, 14:22 Uhr editiert.

16.02.2009, 14:22 bernd_ ist offline   Profil von bernd_ Füge bernd_ deiner Freunde-Liste hinzu Email an bernd_ senden
Der_Wanderer
Foren Gott




Dabei seit: März 2006
Herkunft: Karlsruhe, Baden-Württemberg
Beiträge: 3564
  Antwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Nach weiteren Beiträgen von Der_Wanderer suchen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

ja, weil zusätzlich Sven die Semaphore mit "RemoveOnExit" erzeugt. Das darf man natürlich nicht.
Danke für den hinweis mit dem BSR. Ich schicke dir keinen Source, dafür haben wir ja SVN. Werde das sofort korrigieren.
BTW; AIDE habe ich jetzt auch dazu getan.


__________________
Check out http://www.hd-rec.de !

16.02.2009, 14:26 Der_Wanderer ist offline   Profil von Der_Wanderer Füge Der_Wanderer deiner Freunde-Liste hinzu Email an Der_Wanderer senden Homepage von Der_Wanderer
Der_Wanderer
Foren Gott




Dabei seit: März 2006
Herkunft: Karlsruhe, Baden-Württemberg
Beiträge: 3564
  Antwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Nach weiteren Beiträgen von Der_Wanderer suchen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

Hm ,jetzt kann ich kompilieren, aber AB3 startet nicht mehr. Kann sich das jemand mal angucken?


__________________
Check out http://www.hd-rec.de !

16.02.2009, 14:34 Der_Wanderer ist offline   Profil von Der_Wanderer Füge Der_Wanderer deiner Freunde-Liste hinzu Email an Der_Wanderer senden Homepage von Der_Wanderer
[  «    ...  2  3  4  5  6  7  8  9  10  ...    »  ]   « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Gehe zu: