Startseite
Amiforce 2.1     Amiforce-News Amiforce-News Amiforce-Forum Amiforce-Forum Amiforce-Chat/IRC-Chat Amiforce-Chat/IRC-Chat Gästebuch Gästebuch Kontakt mit dem Webmaster aufnehmen Kontakt mit dem Webmaster aufnehmen

Amiblitz3
Amiblitz2(alt)
Storm Wizard
Abakus-Design
Helpguide
Toolsguide
Tipps&Tricks
Gamesfun
Links
Download
Musik

Bugfixes am Forum
Subdomains aktiviert
Counterscript entfernt
  Navigation:   Index / 
Amiforce Forum - SVN-GUI Das Frontend für Subversion
Registrierung Häufig gestellte Fragen Suche Mitgliederliste Moderatoren und Administratoren Startseite Bugtracker Chat Irc
Amiforce Forum » AmiBlitz2/3 (Archiv) » Projekte (Vorstellung) (Archiv) » SVN-GUI Das Frontend für Subversion » Hallo Gast [registrieren|anmelden]
« Vorheriges Thema | Nächstes Thema » Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Autor
Beitrag [  1  2  3    »  ]
Gast
unregistrierter Benutzer



Dabei seit:
Herkunft:
Beiträge:
SVN-GUI Das Frontend für SubversionAntwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

Ich möchte euch hier mein neuestes Projekt vorstellen an dem ich schon einige Zeit aktiv arbeite...

als Mitentwickler ist momentan Thomas Klein zu nennen der sich hier durch sachkundige und hilfreiche Reports sicherlich einen Namen gemacht hat !


Die Idee zu diesem Gui-Frontend entstand hier auf Amiforce weil Amiblitz3 nun unter Revisionscontrolle steht und es auf dem Amiga leider nur ausschließlich CLI-Commandos für diese Art der Codecontrolle gibt...

Das Projekt wurde also hier auf Amiforce gebohren und ist unser aller Baby sozusagen


Die Entwicklung wurde zwar ursprünglich mittels Gui-Frontend Ntui angefangen, aber nun auf Stormwizard realisiert...was nicht ausschließt das später NTUI als GUI dienen könnte wenn NTUI in den Belangen der Gui fertiggestellt wurde.


Im Moment funktionieren:
------------------------
Ein Repository auschecken und eine Workingcopy anlegen...
Ein Update einer Workingcopy...
Einen Export vornehmen...
Einen Commit mit Message erstellen...

Natürlich hat das Projekt noch viele Ecken und Kanten aber ist schon eingeschränkt nutzbar für oben genannte Dinge.

Hier noch einige Features:



  • Erstellte Repositorys werden in einer Liste gespeichert und man kann ihnen eigene Namen geben
  • Eigene Exportliste
  • Versionen für Export und Checkout sind wählbar zwischen HEAD BASE und VERSION
  • Slidervalue zeigt nur gültige Werte für Versionen
  • animiertes Progresswindow


hier einige Impressionen der Gui:

Die Hauptgui
------------




Das SNVoutputwindow das den Output enthält
------------------------------------------




Das animierte Progresswindow das den Status ausgibt
---------------------------------------------------




Geplante weitere (nicht komplette!) Kommandos


  • add
  • delete
  • resolved
  • diff




Für Mithilfe oder Ideen was noch unbedingt gebraucht wird sind die beteiligten Entwickler sehr offen...

Das Projekt ist hier zu finden

zum auszuchecken de Projektes:
svn co https://svngui.svn.sourceforge.net/svnroot/svngui svngui

in einer Shell eingeben...

für die verschiednen Systeme ist subversion hier zu finden und gilt aus vorraussetzung zur Benutzung der Gui:
--------------------------------------------------

http://aminet.net/package/dev/misc/subversion-1.1.4.lha for OS3.x
http://www.os4depot.net/share/developmen.../subversion.lha for OS4.x
http://aminet.net/dev/misc/subversion-1.4.2-mos.lha for MorphOS

Dieser Beitrag wurde von am 09.11.2009, 20:38 Uhr editiert.

09.11.2009, 20:35  
Der_Wanderer
Foren Gott




Dabei seit: März 2006
Herkunft: Karlsruhe, Baden-Württemberg
Beiträge: 3564
  Antwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Nach weiteren Beiträgen von Der_Wanderer suchen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

Anregungen (weitere werden folgen...):

Das "Status" Fenster sollte nicht "Standby" heissen. Stand by heisst "Ich mache gerade gar nichts, und warte bis der User was von mir will...".
Das sollte am besten der SVN Comand rein,
also "Committing..." "Updating..." oder einfach "Transfering Data..."


__________________
Check out http://www.hd-rec.de !

09.11.2009, 20:53 Der_Wanderer ist offline   Profil von Der_Wanderer Füge Der_Wanderer deiner Freunde-Liste hinzu Email an Der_Wanderer senden Homepage von Der_Wanderer
Gast
unregistrierter Benutzer



Dabei seit:
Herkunft:
Beiträge:
  Antwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

@Der Wanderer

man kann aber währenddessen nix machen mit der Gui...

evtl. ist Working besser ?

09.11.2009, 21:04  
Der_Wanderer
Foren Gott




Dabei seit: März 2006
Herkunft: Karlsruhe, Baden-Württemberg
Beiträge: 3564
  Antwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Nach weiteren Beiträgen von Der_Wanderer suchen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

"Working", "Busy", "Data Transfere", "Transfering Data"

wäre alles besser als Stand-By. Stand By heisst "bereit stehen". Aber genau das tut die GUI ja nicht.


__________________
Check out http://www.hd-rec.de !

09.11.2009, 21:12 Der_Wanderer ist offline   Profil von Der_Wanderer Füge Der_Wanderer deiner Freunde-Liste hinzu Email an Der_Wanderer senden Homepage von Der_Wanderer
Gast
unregistrierter Benutzer



Dabei seit:
Herkunft:
Beiträge:
  Antwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

na ja, Schminkparade ....

ich änder das in Working...

weil was im Moment genau gemacht wird, wird dann ja übergeben...

das steht dann unter Status:
update_workingcopy oder commit blabla exporting usw...

die Autoprops passen übrigends auch alle...


und da wir gerade dabei sind, dann sollten wir das:


aber auch ändern, findest du nicht ?

Dieser Beitrag wurde von am 09.11.2009, 21:26 Uhr editiert.

09.11.2009, 21:21  
Andi
Routinier



Dabei seit: Dezember 2007
Herkunft: Dresden/Sachsen
Beiträge: 255
  Antwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Nach weiteren Beiträgen von Andi suchen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

Hallo, jetzt habe ich nach dem Download aller benötigten Dateien beginnen wollen, die aktuelle AB3-Entwicklung damit über SVN mitzuverfolgen. Leider gab es nach Eingabe der URL und des Pfades für die working copy einen Auftritt des SVNoutput-Windows mit der Meldung "usergroup.library could not be opened".

Der Grund ist klar, diese lib ist bei mir nicht drauf. Im Aminet bin ich jetzt auf die Schnelle aber auch nicht fündig geworden. Weiß jemand, wo ich diese Lib herunterladen kann?

Ansonsten, danke tomsmart für die Kurzanleitung. Ich würde mir für die weitere Entwicklung wünschen, dass der sogenannte Wizard ähnlich wie ein Installer beim Start eines neuen Repository Schritt für Schritt die erforderlichen Daten (URL, Path usw.) abfragt. So wird es anfängerfreundlicher, wenn man nicht die erste Eingabe in einem Edit-Feld, die zweite in einem Requester und die dritte in einem weiteren, anderen Requester machen muss. Ich meine also, alles wird page für page wie in einem Installer mit der immer gleichen Oberfläche abgefragt. Ich hoffe, das ich mich verständlich machen konnte. Aber erst einmal helft mir bitte mit der Lib!

Dieser Beitrag wurde von Andi am 12.12.2009, 00:46 Uhr editiert.

12.12.2009, 00:42 Andi ist offline   Profil von Andi Füge Andi deiner Freunde-Liste hinzu Email an Andi senden
Tomsmart1
König



Dabei seit: August 2007
Herkunft:
Beiträge: 751
  Antwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Nach weiteren Beiträgen von Tomsmart1 suchen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Andi
Hallo, jetzt habe ich nach dem Download aller benötigten Dateien beginnen wollen, die aktuelle AB3-Entwicklung damit über SVN mitzuverfolgen. Leider gab es nach Eingabe der URL und des Pfades für die working copy einen Auftritt des SVNoutput-Windows mit der Meldung "usergroup.library could not be opened".

Der Grund ist klar, diese lib ist bei mir nicht drauf. Im Aminet bin ich jetzt auf die Schnelle aber auch nicht fündig geworden. Weiß jemand, wo ich diese Lib herunterladen kann?


Die Library gehört zu AmiTCP bzw Genesis, bei mir liegt sie da im Programmverzeichnis in Libs.

Wenn du sie nicht hast kannst du dir Netsuf 1.3 für 68k aus dem Aminet laden da ist eine Version 1.0 im Libs Verzeichnis enthalten. Ob die Library alleine ausreicht weis ich nicht da ich hier nur Miami verwende.

Zitat:
Ansonsten, danke tomsmart für die Kurzanleitung. Ich würde mir für die weitere Entwicklung wünschen, dass der sogenannte Wizard ähnlich wie ein Installer beim Start eines neuen Repository Schritt für Schritt die erforderlichen Daten (URL, Path usw.) abfragt. So wird es anfängerfreundlicher, wenn man nicht die erste Eingabe in einem Edit-Feld, die zweite in einem Requester und die dritte in einem weiteren, anderen Requester machen muss. Ich meine also, alles wird page für page wie in einem Installer mit der immer gleichen Oberfläche abgefragt. Ich hoffe, das ich mich verständlich machen konnte. Aber erst einmal helft mir bitte mit der Lib!


Danke fürs Feedback, ich verstehe auch was du meinst und denke auch das das für Anfänger sehr gut wäre aber ich denke für Benutzter die mit dem Programm vertraut sind ehr hinderlich wäre. Vielleicht ist eine Onlinehilfe die man aufrufen kann ein mittelweg, ich muss mir mal ansehen was die wizard.library da unterstützt.

12.12.2009, 11:47 Tomsmart1 ist offline   Profil von Tomsmart1 Füge Tomsmart1 deiner Freunde-Liste hinzu
Gast
unregistrierter Benutzer



Dabei seit:
Herkunft:
Beiträge:
  Antwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

@Tomsmart1

Zitat:

..ich muss mir mal ansehen was die wizard.library da unterstützt.



Gadgethelp gibt es...muß nur im STW eingegeben werden bei jedem Gadget und dann auch im mainloop abgefragt werden...

@Andi
Zitat:

Ich würde mir für die weitere Entwicklung wünschen, dass der sogenannte Wizard ...



??? hilf mir mal auf die Sprünge, was meisnt du mit "Wizard" ?

Der StormWizard ist ein GUIToolEditor mit dem man die GUI erstellt...

Man könnte auch Reaction oder MUI Gadtools usw nehmen.
Am Programm selbst würde das nichts ändern, außer man ändert den Ablauf

12.12.2009, 17:22  
Andi
Routinier



Dabei seit: Dezember 2007
Herkunft: Dresden/Sachsen
Beiträge: 255
  Antwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Nach weiteren Beiträgen von Andi suchen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

@Blackbird
ich habe es kurzerhand selbst schon einmal Wizard genannt. Ansonsten hat tomsmart schon Recht, mit einer kleinen Hilfe wäre es in Ordnung.

So, die usergroup.library habe ich aus dem AmiTCP-Demo genommen. Jetzt läuft das Programm weiter. Es meldet Status:Creating_repository, bricht aber kurz danach mit der Meldung ab, dass es einen nicht näher zu benennenden Fehler festgestellt hat (the svn program has a problem - we can't provide any details). Ich bin etwas ratlos, habe es auch 3 Mal versucht mit dem immer gleichen Ergebnis. Subversion hat einige Dirs angelegt, aber nichts geladen. Ich weiß nicht, was los sein könnte. Hat jemand eine Idee?

Dieser Beitrag wurde von Andi am 13.12.2009, 01:06 Uhr editiert.

13.12.2009, 00:39 Andi ist offline   Profil von Andi Füge Andi deiner Freunde-Liste hinzu Email an Andi senden
Gast
unregistrierter Benutzer



Dabei seit:
Herkunft:
Beiträge:
  Antwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

@Andi

Zitat:

@Blackbird
ich habe es kurzerhand selbst schon einmal Wizard genannt.



ah so


ansonsten, deine Probleme sind aber nicht auf die Gui zurückzuführen...

probiers bitte mal per Shell, da wirst du die selben Ausgaben bekommen...

13.12.2009, 17:10  
Andi
Routinier



Dabei seit: Dezember 2007
Herkunft: Dresden/Sachsen
Beiträge: 255
  Antwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Nach weiteren Beiträgen von Andi suchen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

@Blackbird

Zitat:
Original von Blackbird
ansonsten, deine Probleme sind aber nicht auf die Gui zurückzuführen...


Ich bin auch der Überzeugung, dass es eine andere Ursache gibt. Zwei Ratefragen:
1) Kommt denn eine andere Fehlermeldung, wenn die URL nicht stimmt?
2) Brauche ich einen Account (oder wie das sonst heißt) bei Sourceforge? Ich habe nämlich noch keinen...
Zitat:

probiers bitte mal per Shell, da wirst du die selben Ausgaben bekommen...


Autsch, ich will es erstmal anders versuchen, wegen Zeitmangels.

13.12.2009, 22:30 Andi ist offline   Profil von Andi Füge Andi deiner Freunde-Liste hinzu Email an Andi senden
Tomsmart1
König



Dabei seit: August 2007
Herkunft:
Beiträge: 751
  Antwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Nach weiteren Beiträgen von Tomsmart1 suchen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

Hi,


Andi es ist für uns sehr schwer jetzt zu sagen woran es liegt, aber ich versuche es mal.

Zu 1 ich weis es jetzt nicht genau aber ich denke das dann eine Meldung kommt das keine Verbindung zustande gekommen ist.

Zu 2: nein du brauchst normal keinen Account für den Download nur für den upload (Commit) wenn es ein offenes Projekt ist wie AB3 und SVN-GUI.

Da SVN-Gui diese Fehlerausgabe gemacht hat, hat entweder das SVN Programm keine Fehlermeldung gemacht oder sie konnte nicht in eine Datei umgegelenkt werden. Check bitte mal per " version shell" in der Shell/CLI welche Version diese hat denn wie ich schon in der Kurzanleitung schreib funktioniert die Fehlermeldungumleitung nur mit der Shell ab Version 45.

Da ich dir in der EMail die URL mit "https://..." angegeben habe ist meine frage hast du AmiSSL V1 -3.6 installiert?
Wenn nicht teste dann mal aus ob "http://..." (allso ohne s) funktioniert und bei Gelegenheit AmiSSL installiert von V1 bis V3.6 in der Reihenfolge.

Bei Problemen wäre es auch hilfreich die Debuglogfunktion von SVN-GUI zu aktivieren. Dies machst du über die Tooltype "DEBUGLOG" indem du ihn auf 1 oder 2 setzt. Dann wird bei Benutztung ein Log angelegt den Speicherort und Namen kannst du mit der Tooltype "DEBUGPATH=" änderen, voreingestellt ist "ram:SVNDebug.log". Dies kannst du uns dann zuschicken oder auch hier Posten wenn nicht zu lange ist.

Dann wäre es auch gut zu wissen was du eingegeben hast und wie, z.B für den Lokalen Pfad für die Working copy hast du ihn per Hand eingegeben oder per Requester? Dann wäre auch noch von interesse ob das Verzeichnis bereits existiert hat und wenn ja ob es leer war, denn das sollte es?

Auf jeden fall mal ein grosse Dankeschön fürs testen und nicht gleich aufgeben von mir, denn das zeigt mir (uns) das doch noch viele Sachen in die Doku müssen die für mich schon selbstverständlich sind

14.12.2009, 11:16 Tomsmart1 ist offline   Profil von Tomsmart1 Füge Tomsmart1 deiner Freunde-Liste hinzu
Andi
Routinier



Dabei seit: Dezember 2007
Herkunft: Dresden/Sachsen
Beiträge: 255
  Antwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Nach weiteren Beiträgen von Andi suchen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Tomsmart1
Check bitte mal per " version shell" in der Shell/CLI welche Version diese hat denn wie ich schon in der Kurzanleitung schreib funktioniert die Fehlermeldungumleitung nur mit der Shell ab Version 45.


Das werde ich heute abend testen.
Zitat:

Da ich dir in der EMail die URL mit "https://..." angegeben habe ist meine frage hast du AmiSSL V1 -3.6 installiert?
Wenn nicht teste dann mal aus ob "http://..." (allso ohne s) funktioniert und bei Gelegenheit AmiSSL installiert von V1 bis V3.6 in der Reihenfolge.


Das habe ich wahrscheinlich nicht installiert. Also könnte das ein sehr guter Grund sein, weil ich natürlich Deine URL erst einmal übernommen habe. Ich kontrolliere das auch heute Abend. Danke für den Tipp!
Zitat:

Bei Problemen wäre es auch hilfreich die Debuglogfunktion von SVN-GUI zu aktivieren. Dies machst du über die Tooltype "DEBUGLOG" indem du ihn auf 1 oder 2 setzt. Dann wird bei Benutztung ein Log angelegt den Speicherort und Namen kannst du mit der Tooltype "DEBUGPATH=" änderen, voreingestellt ist "ram:SVNDebug.log". Dies kannst du uns dann zuschicken oder auch hier Posten wenn nicht zu lange ist.


Auch gut zu wissen. Das solltet Ihr in die Hilfe aufnehmen.
Zitat:

Dann wäre es auch gut zu wissen was du eingegeben hast und wie, z.B für den Lokalen Pfad für die Working copy hast du ihn per Hand eingegeben oder per Requester? Dann wäre auch noch von interesse ob das Verzeichnis bereits existiert hat und wenn ja ob es leer war, denn das sollte es?


Ich habe immer wieder kontrolliert, dass es leer ist. Sollte also geklappt haben.
Zitat:

Auf jeden fall mal ein grosse Dankeschön fürs testen und nicht gleich aufgeben von mir, denn das zeigt mir (uns) das doch noch viele Sachen in die Doku müssen die für mich schon selbstverständlich sind


Ist doch selbstverständlich.

14.12.2009, 11:48 Andi ist offline   Profil von Andi Füge Andi deiner Freunde-Liste hinzu Email an Andi senden
Andi
Routinier



Dabei seit: Dezember 2007
Herkunft: Dresden/Sachsen
Beiträge: 255
  Antwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Nach weiteren Beiträgen von Andi suchen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

Ich will nur kurz Bescheid sagen, dass ich diese Woche möglicher Weise nicht mehr zum weiteren Testen komme. Ich finde leider keine Zeit mehr.

16.12.2009, 09:36 Andi ist offline   Profil von Andi Füge Andi deiner Freunde-Liste hinzu Email an Andi senden
Andi
Routinier



Dabei seit: Dezember 2007
Herkunft: Dresden/Sachsen
Beiträge: 255
  Antwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Nach weiteren Beiträgen von Andi suchen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

Hallo,
jetzt bin ich mal wieder zum Testen gekommen.

Ich hatte tatsächlich für mein WinUAE-System vergessen, die Boingbags zu installieren (Shell-Version war 40.2). Nachdem das jetzt erledigt ist (nach usergroup.library und subversion), habe ich zunächst einen Test ohne SSL gemacht und bekomme dabei die 2 folgenden Fehlermeldungen:

Zitat:
svn: REPORT request failed on '/svnroot/amiblitz3/!svn/vcc/default'
svn: REPORT of '/svnroot/amiblitz3/!svn/vcc/default': 400 Bad Request (http://amiblitz3.svn.sourceforge.net)


Als URL habe ich eingegeben:
http://amiblitz3.svn.sourceforge.net/svnroot/amiblitz3

Kann mir jemand sagen, ob diese URL überhaupt stimmt oder ob ich immer SSL brauche (https://...)?

23.12.2009, 00:26 Andi ist offline   Profil von Andi Füge Andi deiner Freunde-Liste hinzu Email an Andi senden
Der_Wanderer
Foren Gott




Dabei seit: März 2006
Herkunft: Karlsruhe, Baden-Württemberg
Beiträge: 3564
  Antwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Nach weiteren Beiträgen von Der_Wanderer suchen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

Die Adresse ist:

https://amiblitz3.svn.sourceforge.net/svnroot/amiblitz3

Zum Auschecken reicht aber http://, habs gerade getestet. Nur zum committen benötigt man vermutlich https.



Die Fehlermeldung sieht so aus, als ob der Pfad entweder nicht richtig eingegeben wurde oder im Programm durch einen Textfilter verändert wurde. Siehe das "!" in der URL, das sieht für mich nicht korrekt aus.


__________________
Check out http://www.hd-rec.de !

23.12.2009, 11:52 Der_Wanderer ist offline   Profil von Der_Wanderer Füge Der_Wanderer deiner Freunde-Liste hinzu Email an Der_Wanderer senden Homepage von Der_Wanderer
Andi
Routinier



Dabei seit: Dezember 2007
Herkunft: Dresden/Sachsen
Beiträge: 255
  Antwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Nach weiteren Beiträgen von Andi suchen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

Muss ich dann vielleicht Anführungszeichen eingeben? Ich kann es erst später probieren.

23.12.2009, 12:00 Andi ist offline   Profil von Andi Füge Andi deiner Freunde-Liste hinzu Email an Andi senden
Gast
unregistrierter Benutzer



Dabei seit:
Herkunft:
Beiträge:
  Antwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

@Andi

ich gehe von einem Schreibfehler beim eingeben aus...

svngui hat keinen Filter der ein "!" einfügt...

Anführungszeichen muß man auch keine angeben...


Schau mal in den Ordner Data im Hauptverzeichnis und lösche mal die beiden ASCII-dateien "ItemList" und ExItemlist" (fals vorhanden)

und versuch es erneut...

23.12.2009, 14:04  
Der_Wanderer
Foren Gott




Dabei seit: März 2006
Herkunft: Karlsruhe, Baden-Württemberg
Beiträge: 3564
  Antwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Nach weiteren Beiträgen von Der_Wanderer suchen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

@Blackbird
Das muss ja kein Filter sein, den du bewusst implementiert hast. Das "!" kommt direkt nach der URL, die Andi eingegeben hat. Evtl. ein Fehler beim konkatenieren der Pfade? Ein schlechter Return Code?


__________________
Check out http://www.hd-rec.de !

23.12.2009, 15:01 Der_Wanderer ist offline   Profil von Der_Wanderer Füge Der_Wanderer deiner Freunde-Liste hinzu Email an Der_Wanderer senden Homepage von Der_Wanderer
Gast
unregistrierter Benutzer



Dabei seit:
Herkunft:
Beiträge:
  Antwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

@Der Wanderer

na ja, mal sehen was Andi sagt...

ansonsten gibt die Gui nur das aus, was du auch in der Shell sehen würdest...

23.12.2009, 15:26  
Andi
Routinier



Dabei seit: Dezember 2007
Herkunft: Dresden/Sachsen
Beiträge: 255
  Antwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Nach weiteren Beiträgen von Andi suchen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

@Blackbird, Wanderer

Es war sehr wahrscheinlich ein Tippfehler. Trotzdem erhalte ich jetzt diese Meldung:

Zitat:
svn: Can't open file '/AmiKit/SVN-GUI/AB3/.svn/lock': Function not implemented


Was könnte das bedeuten?

23.12.2009, 18:19 Andi ist offline   Profil von Andi Füge Andi deiner Freunde-Liste hinzu Email an Andi senden
Gast
unregistrierter Benutzer



Dabei seit:
Herkunft:
Beiträge:
  Antwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

@Andi

ok, mal ganz langsam...

"was" gibst du "wo" ein ?
hast du die beiden Files gelöscht, bzw waren sie da ?

23.12.2009, 18:49  
Tomsmart1
König



Dabei seit: August 2007
Herkunft:
Beiträge: 751
  Antwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Nach weiteren Beiträgen von Tomsmart1 suchen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

@Andi

ich habe es hier extra nochmal gesetet mit SVn-GUI ein http:// reicht hatte auch extra AmiSSL und bei Miami SSL deaktiviert.

Das Ausrufezeichen ".../!svn/..." im Pfad war warscheinlich kein Tippfehler bei der Pfad eingabe da ich heute auchs eine Fehler meldung bekam als die Verbindung für die übertragung unterbrach, und kommt somit vom svn Prgramm und nicht vom GUI.

Hattest du nach dem ersten gescheiterten versuch das Zielverzeichnis wieder gelöscht?

Es könnt da der zweite Versuch auch gescheitert ist an einem Verbindungsproblem liegen, du benutzt doch bestimmt WinUAE und dort die bsdsocket.library Emulation oder startest du Genesis zum Verbindusaufbau?
Bei erstem könnte es sein das die usergroup.library noch Dateien braucht wie den inet-hander und den TCP Dosdriver dazu, den diese werden auch von Netsurf benötigt und sind in dessen Archive dabei in L/ und Devs/Dosdrivers/.

23.12.2009, 21:56 Tomsmart1 ist offline   Profil von Tomsmart1 Füge Tomsmart1 deiner Freunde-Liste hinzu
Andi
Routinier



Dabei seit: Dezember 2007
Herkunft: Dresden/Sachsen
Beiträge: 255
  Antwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Nach weiteren Beiträgen von Andi suchen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

@Tomsmart1, Blackbird

Ich habe als URL eingegeben:
http://amiblitz3.svn.sourceforge.net/svnroot/amiblitz3

Ich habe einen Pfad angegeben, der leer war. Die Dateien "ItemList" und ExItemlist" habe ich noch bei keinem Test bei mir gefunden. Dann den Namen (oder wie die Requester-Eingabe hiess) eingegeben. Und dann kam nach kurzem Versuch des Programms, sich um die Daten zu kümmern, jeweils die beschriebene Fehlermeldung.

Ich sitze jetzt ein paar Tage leider nicht mehr an meinen Rechnern. Deshalb kann ich nicht viel mehr dazu sagen. Familybusiness...

Ich halte nur Tomsmarts Vermutung für eine sehr wahrscheinliche Ursache. Ich benutze generell WinUAE und die bsdsocket.library Emulation und habe kein Netsurf drauf. In ein paar Tagen werde ich noch einmal den SVNDebug.log ausprobieren. Bis dahin schöne Feiertage.

PS: Welche Dateien sollten denn vermutlich in L/ bzw. Devs/Dosdrivers/ sein? Dann könnte ich das auch noch prüfen.

25.12.2009, 15:34 Andi ist offline   Profil von Andi Füge Andi deiner Freunde-Liste hinzu Email an Andi senden
Tomsmart1
König



Dabei seit: August 2007
Herkunft:
Beiträge: 751
  Antwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Nach weiteren Beiträgen von Tomsmart1 suchen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

@ANDI
die URL ist korrekt, wenn man sie per Browser anwählt kommt man ins Repository.

Die Dateien "WCItemList, "WCNameList" und"EXItemList" werden nur noch erstellt bzw. ergänzt wenn die SVN Programm benutzung erfolgreich war. Da das bei dir nicht der Fall war dürften die bei dir auch noch nicht in Svn-gUI/data existieren.

Wegen den anderen Dateien lade dir NetSurf V1.3 aus dem Aminet und dann kopierst du einfach aus dem Archive die Verzeichnisse L und DEVS nach SYS:. Dann landen die Dateien auch richtig und zwar so sys:L/inet-handler und Sys:devs/dos-driver/TCP. Am Besten kopierst du auch die "usergroup.library" aus dem Archive nach "Sys:Libs" damit dann alles zusammen passt.

25.12.2009, 19:19 Tomsmart1 ist offline   Profil von Tomsmart1 Füge Tomsmart1 deiner Freunde-Liste hinzu
Tomsmart1
König



Dabei seit: August 2007
Herkunft:
Beiträge: 751
  Antwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Nach weiteren Beiträgen von Tomsmart1 suchen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

@Andi

ich habe heute mal selbst unter WinUAE + Amikit das SVN-GUi getestet mit folgendem Ergebnis du brauchst die zusätzlichen Dateien für L und DEVS nicht.

Aber jetzt kommts du brauchst ein Device mit Amigafilesystem wo du die working copy anlegen läst. Da Windows den Zugriff von SVN Programm auf tmp Verzeichnis und Dateien in .svn stört wenn man die Windowsverzeichnisfestplattenemulation benutzt was da ja Standart ist.
Du must dir also eine Festplatte per Datei(image) emulieren oder ein richtige Partition einbinden die du dann wie ein normale Festplatte einrichtest mit HDToolbox und Filesystem.
Testweise kannst du es auch mit RAM: probieren vorausgesetzt es ist gross genug

Dieser Beitrag wurde von Tomsmart1 am 27.12.2009, 18:46 Uhr editiert.

27.12.2009, 18:46 Tomsmart1 ist offline   Profil von Tomsmart1 Füge Tomsmart1 deiner Freunde-Liste hinzu
Andi
Routinier



Dabei seit: Dezember 2007
Herkunft: Dresden/Sachsen
Beiträge: 255
  Antwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Nach weiteren Beiträgen von Andi suchen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

@Tomsmart1

Ahh, jetzt bin ich zum wiederholten Mal positiv überrascht, wie schnell und zuverlässig Du Lösungen (wie ich hoffe und von Bisherigem bestätigen kann) präsentierst. Ein absolut cooles Forum hier. Ich teste es mit einem Festplattenimage heute abend. Danke! Und bis dahin viel Erfolg beim Bugs killen in AB3!

28.12.2009, 15:07 Andi ist offline   Profil von Andi Füge Andi deiner Freunde-Liste hinzu Email an Andi senden
Andi
Routinier



Dabei seit: Dezember 2007
Herkunft: Dresden/Sachsen
Beiträge: 255
  Antwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Nach weiteren Beiträgen von Andi suchen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

@Tomsmart1

Gut. Ich habe ein HD-Image angelegt und SVN-Gui dorthin verschoben bzw. von da gestartet. Gebe ich nun die http-URL ein, kommt folgende Meldung:

Zitat:
checkout (co): Check out a working copy from a repository.
usage: checkout URL... [PATH]

Note: If PATH is omitted, the basename of the URL will be used as
the destination. If multiple URLs are given each will be checked
out into a sub-directory of PATH, with the name of the sub-directory
being the basename of the URL.

Valid options:
... (Logtext hier abgeschnitten)


Der nächste Versuch aber mit https://... FUNKTIONIERTE! zunächst wunderbar bis folgende Meldung erschien:

Zitat:
... (ein langer Log nach einem Download von fast 40 MB)
A /svn-hd/Amiblitz-SVN/Sourcecodes/Includes/PE/http_headers.include.bb2.xtra
A /svn-hd/Amiblitz-SVN/Sourcecodes/Includes/PE/FileFormats.include.bb2.xtra
svn: In directory '/svn-hd/Amiblitz-SVN/Sourcecodes/Includes/PE'
svn: Unable to make name for '/svn-hd/Amiblitz-SVN/Sourcecodes/Includes/PE/wizard_ColorWheel.include.bb2'

Damit kann ich jetzt leider wieder nicht viel anfangen. Aber ich hoffe, auch dafür gibt es eine einfache Erklärung/Lösung. Was meint Ihr?

29.12.2009, 00:53 Andi ist offline   Profil von Andi Füge Andi deiner Freunde-Liste hinzu Email an Andi senden
Tomsmart1
König



Dabei seit: August 2007
Herkunft:
Beiträge: 751
  Antwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Nach weiteren Beiträgen von Tomsmart1 suchen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

@Andi

Du hättest das SVn-GUi nicht auf das HD-Image schieben müssen es reicht wenn du da die "workingcopys" anlegen lässt.

Beim ersten Versuch hast du den Hilfstext vom svn Programm für das Anlegen der Working copy bekommen, aber was da jetzt schief gelaufen ist kann ich dir nicht sagen da ist von falschen Eingaben bis Verbindungsfehler alles möglich.


Die zweite Meldung sieht für mich so aus als hattest du ein Dateisystem benutzt für das HD-Image das keine langen Dateinamen Unterstützt wie FFS, die werden aber für AB3 benötigt.
Um das zu überprüfen kannst du mal probieren wenn du über SVN-GUI auf den Page "Checkout" wechselst und dort über "select from Drawer" das Verzeichnis von der Workingcopy von AB3 auswählst und OK drücken ob es dann vervollständigt wird oder wieder die Fehlermeldung erscheit.
Wenn sie wieder erscheint dann musst du das HD-Image mit SFS 1.279 einrichten und gegebenfalls die Unterstützung von langen Dateinamen per SFSconfig auf 107 setzen.

Dieser Beitrag wurde von Tomsmart1 am 29.12.2009, 13:18 Uhr editiert.

29.12.2009, 13:15 Tomsmart1 ist offline   Profil von Tomsmart1 Füge Tomsmart1 deiner Freunde-Liste hinzu
Andi
Routinier



Dabei seit: Dezember 2007
Herkunft: Dresden/Sachsen
Beiträge: 255
  Antwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Nach weiteren Beiträgen von Andi suchen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

So, ich habe es noch einmal mit der RAM-Disk probiert. Das hat gut funktioniert, sogar mit der http-URL. Es konnte alles "ausgecheckt" werden. Danach habe ich es einfach probehalber auf meine HD-Image-Festplatte kopiert und auch das lief problemlos. Das wäre doch auch nicht möglich, wenn das Problem mit den langen Dateinamen tatsächlich der Auslöser für die letzten Probleme war, oder?

02.01.2010, 04:02 Andi ist offline   Profil von Andi Füge Andi deiner Freunde-Liste hinzu Email an Andi senden
[  1  2  3    »  ]   « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Gehe zu: